Zentraler Freecall

00800 87 333 737

Hospitality Alliance AG Deutschland

Dienstleistung als Geschäft

Die Hospitality Alliance AG Deutschland betreibt in Deutschland, Österreich und der Schweiz Hotels der Marken RAMADA, TREFF HOTELS und seit 2011 auch des neuen Budgetbrands H2. Dabei tritt die Hospitality Alliance AG Deutschland in Deutschland und der Schweiz als Entwicklungspartner für die Marke RAMADA und deren Subbrands auf. Die Eigenmarken TREFF HOTELS und das stylishe Budgetbrand H2 Hotels runden das Angebot ab.

Die Geschäftspolitik Hospitality Alliance AG Deutschland orientiert in erster Linie nicht am den Kauf von Hotelgrundstücken oder der Beteiligung an Immobiliengesellschaften. Sie hat vielmehr die erfolgreiche und rentable Betreibung für alle Beteiligten zum Ziel. Dabei bietet die Hospitality Alliance AG Deutschland folgende Vertragsmodelle

  • Pachtverträge
  • Franchiseverträge
  • Management- bzw. Dienstleistungsverträge mit Erfolgsgarantie

 

Franchisepartnern der Hospitality Alliance AG steht eine breite Palette an Instrumenten zur Verfügung – das Netzwerk wird zum „Nutzwerk“. Unter dem Motto „Alles aus einer Hand“ profitieren sie dabei von den Benefits einer großen sowohl national als auch international etablierten Hotelfamilie. 

 

Unser Leistungsversprechen

  • Investitionssicherung und marktgerechte, nachhaltige Rendite für den Verpächter
  • Professionelle Betreuung während der Planungs- und Bauphase
  • Integration neuer Hotels in unsere Verkaufs- und Marketingstruktur
  • Leistungsstarker nationaler und internationaler Verkauf und Marketing
  • Operative Unterstützung durch unsere deutschsprachige Verwaltungen in Deutschland und der Schweiz


Aktuelles Anforderungsprofil für potenzielle Neuprojekte

  • Unsere Standortpolitik konzentriert sich im Wesentlichen auf Großstadtzentren ab 100.000 Einwohnern, Flughafenstandorte, Ballungsgebiete und größere Geschäftszentren sowie Bahnknotenpunkten.
  • Hotels in kleineren Städten mit nachgewiesenen Hotelbedarf.
  • Ferienhotels mit saisonunabhängigen Angeboten und guter Verkehrs- und
    Landschaftseinbindung sowie speziellen Attraktivitäten.
  • Übernahme von bestehenden, zukunftsfähigen Hotels mit mindestens 80 Zimmern und einem 3-Sterne-Standard.
  • Seit einigen Jahren beschäftigt sich unsere Hotelgruppe mit der Entwicklung zum Thema Patientenhotels und Medi Hotels.


Unser Credo

Nicht die Masse an neuen Standorten, sondern deren Qualität und die beteiligten Partner sichern den Erfolg eines Projektes!

 

Wir für Sie

Haben Sie ein interessantes, entwicklungsfähiges Hotelprojekt, das Sie verpachten oder mit Unterstützung eines leistungsstarken Franchisepartners mit weltweitem Vermarktungssystem führen oder weiterentwickeln möchten?

Gern prüfen und besprechen wir Ihr Angebot.

Iris Welteke
Projektmanagerin 
Braunser Weg 12, 34454 Bad Arolsen
Telefon: +49 (0)5691 / 878 173
Telefax: +49 (0)5691 / 878 473
E-Mail

Sponsoringpartner

Auswärtsschlafen