buchen

Buchen Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Sehenswürdigkeiten auf Mallorca & Ausflugstips 

Antonias Private Guest Home liegt ruhig und ein wenig abseits von den touristischen Zentren Mallorcas. Nichtsdestotrotz ist es für den Urlaub auf Mallorca ein idealer Ort, um die Ferieninsel und ihre Sehenswürdigkeiten für sich zu entdecken. Über die Ma 13 sind Sie schnell in Palma de Mallorca. Hier erwartet Sie die malerische Altstadt mit ihren Gassen, Treppen und kleinen Plätzen, ihren schönen Einkaufsmöglichkeiten und kulturellen Highlights. Eindrucksvoll ist nicht nur die gotische Kathedrale „La Seu“, sondern auch der angrenzende Königspalast Almudaina. In der ehemaligen maurischen Festung begeht das Königspaar heute offizielle Anlässe. Ein wenig südwestlich des Zentrums erhebt sich das Castell de Bellver, das mit seiner runden Form einzigartig ist und von dessen Terrasse aus Sie – wie es der Name schon verspricht – eine fantastische Aussicht haben.

Alcúdia - Antonias PRIVATE GUEST HOME

Altstadt in Alcúdia

Nehmen Sie die Ma 13 nach Norden, gelangen Sie binnen einer guten halben Stunde nach Alcúdia. Die historische Stadt liegt etwa einen Kilometer landeinwärts und beeindruckt mit dem Amphitheater und dem Forum der römischen Siedlung Pollentia genauso wie mit ihrer mittelalterlichen Stadtmauer, die komplett erhalten ist. Der restaurierte Ortskern bezaubert mit seinen Restaurants, Café-Terrassen und Hinterhöfen sowie seinen Boutiquen und vielfältigen Geschäften. 

Ein besonderes Erlebnis auf Mallorca ist der berühmte Markt von Alcúdia, der immer dienstags und sonntags stattfindet sowie ein Bad an der traumhaften Playa de Alcúdia. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich auch einen Besuch in Valdemossa, das von Antonias Private Guest Home Richtung Westen in den Bergen liegt.

Valldemossa am Fuße der Serra de Tramuntana

Die höchstgelegene Stadt Mallorcas ist berühmt für ihr Kartäuser-Kloster „Real Cartuja“. Denn in der Zelle Nummer vier dieses Klosters verbrachten der Komponist Frédéric Chopin und die Schriftstellerin George Sand gemeinsam den Winter 1838/39. Heute ist hier ein Chopin-Museum mit dem originalen Piano und weiteren persönlichen Dingen des Musikers. 

Außerdem können Sie das Kloster mit der Kirche und der historischen Apotheke besichtigen. Für die Mallorquiner hat Valldemossa zusätzlich eine große Bedeutung als Geburtsort der einzigen von der Insel stammenden Heiligen Santa Catalina Thomas. In der kleinen Straße hinter der Kirche Sant Bartomeu steht ihr winzig kleines Geburtshaus.

Kloster „Real Cartuja“ - Antonias PRIVATE GUEST HOME

Garten im Kloster „Real Cartuja“

Kap Formentor - Antonias PRIVATE GUEST HOME

Leuchtturm am Cap Formentor

Valldemossa liegt umgeben von den Bergen der Serra de Tramuntana. Dieses Gebirge erstreckt sich über die gesamte Nordwestküste der Insel und ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Der Wanderweg GR221 zieht sich von Port d‘Andratx im Südwesten bis nach Port de Pollença im Nordosten und lässt sich auch wunderbar in kleinen Abschnitten erkunden. Die Nordspitze der Insel und zugleich der letzte Ausläufer der Serra de Tramuntana bildet das Cap Formentor

Zum „Treffpunkt der Winde“ gelangen Sie über eine etwa 13 Kilometer lange, serpentinenreiche Straße von Port de Pollença. Der Ausblick auf die Gebirgslandschaft ist eindrucksvoll. Das Highlight im wahrsten Sinne des Wortes ist am Cap Formentor der 300 Meter über dem Meer thronende Leuchtturm, der bis heute in Betrieb ist. Auf der Südseite der Landspitze erwartet Sie mit der Platja de Formentor auch ein wunderschöner Strand für einen Bade-Stopp. 

Eine weitere Naturschönheit und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Mallorcas sind die sogenannten Drachenhöhlen an der Ostküste Mallorcas.

Familienausflug in die Drachenhöhlen „Coves del Drac“

Die Drachenhöhlen „Coves del Drac“ sind ein Tropfsteinhöhlensystem bei Porto Cristo und ein beliebtes Ausflugsziel. Es erstreckt sich über eine Länge von 1.700 Metern und enthält sieben unterirdische Seen. Darunter den nach seinem Entdecker benannten Llac Martel, der mit über 170 Metern Länge als größter unterirdischer See Europas gilt. 

Die verschiedenen Grotten wie das „Feentheater“ und „Dianas Bad“ oder Gesteinsformationen wie die „Fahne“ oder „Mönch und Kaktus“ werden eindrucksvoll ausgeleuchtet und können im Rahmen von Gruppenführungen besichtigt werden. Außerdem können Besucher eine Bootsfahrt auf dem Llac Martel machen. Am See werden auch musikalische Darbietungen aufgeführt, das Auditorium hat 1.100 Plätze.

Tropfsteinhöhle - Antonias PRIVATE GUEST HOME

Tropfsteinhöhle „Coves del Drac“

S‘Estany d’en Mas - Antonias PRIVATE GUEST HOME

S‘Estany d’en Mas

Was wäre Mallorca ohne seine Strände? Rund um die Insel erwarten Sie lange Sandstrände und kleine Felsbuchten zu einem Bad im Mittelmeer. Nicht weit von den Drachenhöhlen zum Beispiel liegen die von Felsen umrahmten Buchten der Cala Anguila und S‘Estany d’en Mas. Weiter nördlich erstreckt sich der lange Sandstrand von Cala Millor, Richtung Süden begeistern die vielen kleinen Buchten zwischen Portocolom und Cala d’Or

Zu den beliebtesten Stränden gehört außerdem die lange und weitgehend naturbelassene Playa Es Trenc im Süden der Insel.

Freizeitvergnügen der gehoben Art bieten Mallorcas erstklassige Golfplätze. Gleich zwei Plätze befinden sich in circa zehn Kilometer Entfernung vom Antonias Private Guest Home, das Ihnen gern bei der Planung Ihres Golfurlaubs inklusive reservierter Abschlagszeiten und eines Rahmenprogramms zur Seite steht. Der Golfplatz Son Termens zeichnet sich durch anspruchsvolle und enge Fairways sowie die insgesamt hügelige Landschaft aus. 

Bei der Gestaltung des Golf Park Puntiró wiederum hat die Firma Nicklaus Design besonders Wert darauf gelegt, die ursprüngliche Natur und Pflanzenwelt des Platzes nicht zu ändern, sondern zu integrieren. Für Golfspieler bietet es sich außerdem an, ihre Besichtigung von Alcúdia mit einem Besuch des 18-Loch-Alcanada Golf Clubs der Familie Porsche zu verbinden. Dieser liegt eine Viertelstunde außerhalb von Alcúdia und gilt als einer der besten Plätze Europas mit einem anspruchsvollen Verlauf und einem traumhaften Panorama - ideal für Ihren Golfurlaub.

Golfen auf Mallorca - Antonias PRIVATE GUEST HOME
Zur Buchung