Entdecken Sie
Museen in Düsseldorf
buchen

Finden Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Kunst und vieles mehr – Museen in Düsseldorf

Geschichte von Düsseldorf erleben | H-Hotels.com

Kunst, Historisches, Literarisches, Technisches und Lustiges – die Museen von Düsseldorf haben viel zu zeigen und können sich sehen lassen!

Die Museumslandschaft von Düsseldorf ist genauso vielfältig wie die Stadt selbst: Entdecken Sie die Meisterwerke der Kunstsammlung NRW, erleben Sie Kunst in der Natur im Museum Insel Hombroich oder setzen Sie sich mit dem dunklen Kapitel der deutschen NS-Vergangenheit auseinander. Begeben Sie sich auf Goethes Spuren, lernen Sie alles über Filmgeschichte oder bewundern Sie die Kostüme im Karnevalsmuseum.

Die Klassiker der Kunst in Düsseldorf

Bei Kunstinteressierten, die Düsseldorf besuchen, sollte ganz klar die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen auf dem Programm stehen. Die umfangreiche Sammlung verteilt sich auf drei Standorte mit insgesamt 10.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche: Das K20 in dem charakteristischen Bau aus schwarzem Granit zeigt Meisterwerke herausragender Künstler der Klassischen Moderne wie Picasso, Matisse, Mondrian oder Klee. Aber auch den Künstlern der Nachkriegszeit wie Pollock, Rauschenberg, Warhol, Beuys oder Knoebel ist viel Raum gewidmet.

Das K21 im Ständehaus legt seinen Schwerpunkt dagegen auf Künstlerräume und Rauminstallationen. Für Sonderausstellungen und Veranstaltungen wiederum wird das Schmela-Haus genutzt. Einen Rundgang durch die Kunstgeschichte können Sie im Museum Kunstpalast unternehmen. Hier werden Gemälde und Skulpturen vom Mittelalter bis heute sowie Sondersammlungen aus Kunsthandwerk, Design und Grafik gezeigt. Meister wie Rubens und Cranach sind hier genauso vertreten wie Liebermann, Menzel und Böcklin.

Gleich gegenüber dem K20 präsentiert außerdem die Kunsthalle Düsseldorf deutsche und internationale Gegenwartskunst in aktuellen Wechselausstellungen.

Kunstmuseum | H-Hotels.com

Kunst in besonderen Räumen

Fotografien im Museum | H-Hotels.com

Moderne Kunst


Kunst lebt auch und besonders durch die Räume, die sie umgeben. So wird bei Kunst im Tunnel (KIT) – wie es der Name schon sagt – ein Tunnelrestraum unter der Rheinuferpromenade für Ausstellungen junger Künstler genutzt. Der beim Bau des Rheinufertunnels entstandene, zwischen den beiden Tunnelröhren liegende unterirdische Ausstellungsbereich ist 140 Meter lang, leicht geschwungen und spitz zulaufend.

Auch das Museum Insel Hombroich ist ein ganz besonderer Ort. In einer renaturierten Park- und Auenlandschaft bei Neuss-Holzheim gelegen, zeichnet es sich durch freistehende Gebäude im Dialog mit der umgebenden Natur aus. In einigen dieser „begehbaren skulpturalen Architekturen“, wie der „Schnecke“, dem „Labyrinth“ oder dem „Zwölf-Räume-Haus“ wird die Kunstsammlung Karl-Heinrich Müllers ausgestellt, zu der unter anderem Werke von Cézanne, Corinth, Giacometti, Klimt, Matisse und Rembrandt sowie Kunst der Khmer und aus dem frühen China gehören.

Das NRW-Forum Düsseldorf wiederum, das sich den Schwerpunkten Fotografie, Pop und digitale Kultur verschrieben hat, befindet sich in dem expressionistischen Gebäude des Düsseldorfer Ehrenhofs. In wechselnden Ausstellungen wird versucht, die gegenseitige Durchdringung von Kunst, Gesellschaft und Wirtschaft darzustellen, die sich zum Beispiel in Design, Werbung, Video oder Mode als Verschmelzung kultureller Bereiche ausdrückt.


Herzlich Willkommen im H2 Hotel Düsseldorf - Offizielle Webseite
Düsseldorf
H2 Hotel Düsseldorf

Innerhalb von 10 Minuten am Hauptbahnhof Düsseldorf, am Zoo oder in der Innenstadt sein? Möglich ist dies mit dem neuen H2 Hotel Düsseldorf, welches 2020 seine Türen für Sie öffnet. Durch die 2-Bett sowie 4-Bett-Zimmer und das designorientierte Konzept ist das H2 Hotel Düsseldorf gleichermaßen bei Geschäftsreisenden, Reisegruppen und Familien beliebt.

Herzlich Willkommen im H2 Hotel Düsseldorf Seestern - Offizielle Webseite
Düsseldorf
H2 Hotel Düsseldorf Seestern

Das H2 Hotel Düsseldorf Seestern liegt im bekannten Viertel „Am Seestern“ und überzeugt mit seiner nahen Lage zum Rhein, der Messe Düsseldorf und der Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten. 67 der 301 Zimmer im neuen H2 Hotel Düsseldorf Seestern sind Vierbettzimmer, welche optimal für reisende Familien oder einen gemeinsamen Städtetrip mit Freunden sind.

Geschichte lebendig gestaltet

An ein dunkles, aber nicht zu vergessendes Kapitel deutscher Geschichte erinnert die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft. Untergebracht in den historischen Räumen des Düsseldorfer Stadthauses wird hier eine Dauerausstellung zum Thema „Düsseldorfer Kinder und Jugendliche im Nationalsozialismus“ gezeigt. Das Stadthaus selbst ist in seiner langen Geschichte nicht nur als Kloster, Schule oder Sternwarte genutzt worden, sondern wurde während der NS-Zeit von Polizei und SS auch als Büros und Gefängniszellen verwendet.

Ur- und Frühgeschichte wird im Neanderthal Museum lebendig. Nahe der Fundstelle des „Neandertalers“ im Neandertal bei Düsseldorf führt ein stufenloser „Rundweg“ durch die Entwicklung des Menschen. Lebensgroße Rekonstruktionen von Frühmenschen geben ein anschauliches Bild unserer frühen Verwandten. Ein archäologischer Garten gehört zum Museum, außerdem beginnt und endet hier der „Kunstweg MenschenSpuren“. Für Kinder besonders interessant ist auch das Eiszeitliche Wildgehege Neandertal.

Neandertalgeschichte | H-Hotels.com

Für jeden etwas dabei in der Museumslandschaft Düsseldorf

Schlossturm | H-Hotels.com

Schlossturm


In der Düsseldorfer Museumslandschaft kommen aber nicht nur Kunstfreunde und Hobby-Historiker auf ihre Kosten. So lässt das Filmmuseum Düsseldorf Legenden der Kinogeschichte wiederaufleben, informiert über die technischen Finessen, zeigt Set-Modelle, Requisiten, Dekorationen und Kostüme und beeindruckt mit einem nachgebauten Filmstudio und der Abteilung für Tricktechnik nicht nur ausgefuchste Filmliebhaber. Im museumseigenen Kino „Black Box“ werden regelmäßig Filme vorgeführt.

Das Goethe-Museum Düsseldorf im Schloss Jägerhof im Hofgarten beherbergt die größte Goethe-Privatsammlung der Welt. In der Dauerausstellung „Goethe und seine Zeit“ werden Originalhandschriften, Gemälde, Bücher und viele weitere der insgesamt etwa 50.000 Objekte der Sammlung gezeigt. Schiffbaugeschichte, der Rhein sowie Handel und Leben am Fluss sind die Schwerpunkte des Schifffahrtmuseums im Schlossturm am Burgplatz.

Die Multi-Media-Ausstellung macht 2.000 Jahre Rheinschifffahrt lebendig, und vom Café im Aussichtsgeschoss können Sie bei einem Stück Kuchen den Blick auf den Rhein genießen. Was wäre Düsseldorf ohne seinen Karneval! In dem liebevoll eingerichteten Karnevalsmuseum können Sie anhand von Fotos, Kostümen, Orden und Modellzeichnungen das ganze Jahr hindurch die Fünfte Jahreszeit der Rheinmetropole erleben.


Weitere Themen in Düsseldorf:

Zur Buchung

Verwendung von Cookies

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.Zur Datenschutzerklärung