buchen
{"quickBooking__headline__withHotel":"Buchen Sie Ihr Hotel","quickBooking__headline__withoutHotel":"Finden Sie Ihr Hotel","quickBooking__placeholder__location":"Stadt oder bestimmtes Hotel eingeben...","quickBooking__typeahead__city":"Alle Hotels in %s","quickBooking__formLabel__rooms":"Zimmer","quickBooking__formLabel__adults":"Erwachsene","quickBooking__formLabel__children":"Kinder","quickBooking__formLabel__bookingCode":"Aktionscode","quickBooking__formLabel__arrival":"Anreise","quickBooking__formLabel__departure":"Abreise","quickBooking__formAction__continue":"Weiter","quickBooking__bookingCode__headline":"Aktionscode","quickBooking__bookingCode__description":"Bitte geben Sie hier Ihren Aktionscode ein und best\u00e4tigen die Eingabe mit \"\u00fcbernehmen\"","quickBooking__bookingCode__placeholder":"Aktionscode","quickBooking__bookingCode__formAction__apply":"\u00fcbernehmen","quickBooking__locationTypeAhead__categories__cities":"St\u00e4dte","quickBooking__locationTypeAhead__categories__hotels":"Hotels","datepicker__months__january":"Januar","datepicker__months__february":"Februar","datepicker__months__march":"M\u00e4rz","datepicker__months__april":"April","datepicker__months__may":"Mai","datepicker__months__june":"Juni","datepicker__months__july":"Juli","datepicker__months__august":"August","datepicker__months__september":"September","datepicker__months__october":"Oktober","datepicker__months__november":"November","datepicker__months__december":"Dezember","datepicker__months__january--short":"Jan","datepicker__months__february--short":"Feb","datepicker__months__march--short":"M\u00e4r","datepicker__months__april--short":"Apr","datepicker__months__may--short":"Mai","datepicker__months__june--short":"Jun","datepicker__months__july--short":"Jul","datepicker__months__august--short":"Aug","datepicker__months__september--short":"Sep","datepicker__months__october--short":"Okt","datepicker__months__november--short":"Nov","datepicker__months__december--short":"Dez","datepicker__days__sunday":"Sonntag","datepicker__days__monday":"Montag","datepicker__days__tuesday":"Dienstag","datepicker__days__wednesday":"Mittwoch","datepicker__days__thursday":"Donnerstag","datepicker__days__friday":"Freitag","datepicker__days__saturday":"Samstag","datepicker__days__sunday--short":"Son","datepicker__days__monday--short":"Mon","datepicker__days__tuesday--short":"Die","datepicker__days__wednesday--short":"Mit","datepicker__days__thursday--short":"Don","datepicker__days__friday--short":"Fre","datepicker__days__saturday--short":"Sam","datepicker__days__sunday--min":"So","datepicker__days__monday--min":"Mo","datepicker__days__tuesday--min":"Di","datepicker__days__wednesday--min":"Mi","datepicker__days__thursday--min":"Do","datepicker__days__friday--min":"Fr","datepicker__days__saturday--min":"Sa","datepicker__legend__available":"verf\u00fcgbar","datepicker__legend__unavailable":"ausgebucht","datepicker__legend__limit":"begrenzt verf\u00fcgbar","flap__book__button":"buchen","quickBooking__locationTypeAhead__noResults--callForAction":"Bitte \u00fcberpr\u00fcfen Sie Ihre Eingabe.","quickBooking__locationTypeAhead__noResults":"Es wurden keine Hotels bzw. Orte f\u00fcr Ihre Eingabe gefunden.","quickBooking__locationTypeAhead__characterThreshold":"Geben Sie mind. 3 Zeichen im Suchfeld ein."}

Finden Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Aktivurlaub | Fit & aktiv im Urlaub mit H-Hotels.com

Wanderurlaub mit H-Hotels.com

Im Urlaub nicht bloß faul am Strand liegen, sondern etwas erleben? Das liegt voll im Trend! Aktivurlaub zählt seit Jahren zu den beliebtesten Formen des Reisens. Im Zentrum stehen dabei sportlichen Aktivitäten – welcher Art, ist erst einmal völlig offen. Von eher „klassischen“ Formen des Sporturlaubs wie Fahrradurlaub, Skifahren oder Tauchurlaub bis hin zu exotischeren Dingen wie Paragliding in den Bergen oder Dschungel-Trekking ist im Aktivurlaub grundsätzlich erst einmal alles möglich. Auch Rundreisen sind denkbar – wer beispielsweise gerne wandert, kann auf einer Rundreise durch eine Region auf verschiedenen kurze Wanderstrecken die Landschaft und Natur erleben. In Deutschland und den Nachbarländern Österreich und Schweiz bieten sich vor allem Wassersport, Skifahren, Wandern und Radfahren für den Aktivurlaub an.

Aktivurlaub am Meer | Wassersport

Wassersport in Deutschland buchen und erleben? Aber klar! Gerade die Nordsee ist ein beliebtes Revier für Surfer und Kitesurfer. Die Brandung, die hier deutlich stärker ist als an der Ostsee, schafft perfekte Bedingungen für alle Wassersportarten, die eine steife Brise erfordern. Segeln ist an Ostsee und Nordsee gleichermaßen eine beliebte sportliche Aktivität. Generell gilt: Die Nordsee ist wilder und rauer – um sie zu beherrschen, braucht es schon ein wenig Übung und Erfahrung. Anfänger sollten hier vorsichtig sein und sich unbedingt an die Anweisungen von Segel- bzw. Surflehrern halten.

Wer ein bisschen ängstlich ist, fährt für den Anfang vielleicht besser an die ruhigere Ostsee, um sich auszuprobieren. Dennoch gibt es entlang der deutschen Westküste zahllose Surf-, Kite- und Segelschulen, die auch Anfänger in die Geheimnisse dieser Wassersportarten einführen. Wer den Dreh einmal raushat, wird schnell süchtig! Auch fürs Schwimmen gilt: Ruhiger ist es in der Ostsee, mehr Herausforderungen bietet die Nordsee. In jedem Fall kräftigt das Schwimmen im Meer die Muskulatur und fördert die Durchblutung – gesünder geht es also kaum.

Kitesurfen an der Ostsee - H-Hotels.com

Stehpaddeln im Urlaub - H-Hotels.com

Ein recht neuer Trend in Sachen Wassersport ist Stehpaddeln – und dafür braucht es nicht einmal Meer: Jeder See oder Fluss ist dafür ebenfalls bestens geeignet. Gerade für Kiter und Surfer ist Stand-Up-Paddeling (von Eingeweihten gern auch „SUP“ abgekürzt) aber auch eine tolle Alternative an Tagen, an denen Flaute herrscht. Denn: Zum Stehpaddeln braucht es keinen Wind. Aktivurlaub am Meer muss übrigens nicht immer im Wasser stattfinden.

An der Nordsee etwa gibt das Watt einer ganz eigenen Sportdisziplin eine Heimat: dem Wattwandern. Und natürlich lädt auch die wunderbare Landschaft mit Stränden, Deichen und Dünen zum Wandern und Radwandern ein. Sie möchten Hotels buchen, die gute Standorte auf einer Rundreise oder für einen Aktivurlaub am Meer sind? Unsere H-Hotels auf Usedom und in Ascheberg bei Plön, aber auch im schweizerischen Locarno sind ideale Standorte für Wassersportler. Die Hotels liegen direkt in Meer- beziehungsweise Seenähe. Sie alle bieten auch gute Möglichkeiten für einen Aktivurlaub mit Kindern – Ostsee, Plöner See und Lago Maggiore bieten auch Kindern tolle Möglichkeiten, das Wasser sportlich zu erkunden. An Angeboten für Urlaub am Wasser mangelt es wahrlich nicht!

Wintersport | Abfahrtslauf | Langlauf

Skifahren – diese Sportart ist nicht nur bei den Bewohnern bergiger Regionen beliebt. Auch wenn in den nördlichen Landesteilen fast nie genug Schnee liegt, um die Skier anzuschnallen: Auch die Flachländer lieben das Skifahren und freuen sich umso mehr, einmal im Jahr in den heißersehnten Skiurlaub zu fahren. Untersuchungen zeigen: Es müssen zum Skifahren nicht immer die Alpen sein! Auch wenn dort die höchsten Erhebungen in Deutschland liegen und die Schneesicherheit entsprechend hoch ist: Unsere Skiregionen in den Mittelgebirgen können sich durchaus sehen lassen. Sei es im Schwarzwald, im Harz oder der Rhön: In vielen deutschen Mittelgebirgen kommen Skifahrer bei Abfahrt wie Langlauf auf ihre Kosten.

Sie möchten ein Hotel buchen, das Ihnen einen guten Ausgangspunkt für Ihren Skiurlaub bietet? In unserem H+ Hotel Alpina in Garmisch-Partenkirchen finden Sie beste Bedingungen für Ihren Aktivurlaub: Die Skigebiete in der unmittelbaren Umgebung sind für Abfahrtslauf, Langlauf und Biathlon geeignet und rundum perfekt für Ihren Wintersporturlaub. Die Skisaison in Garmisch-Partenkirchen dauert meist von etwa Mitte Dezember bis Anfang April. Die Region gilt als relativ schneesicher. Daheim im Hotel warten dann bereits angenehme Wellnessangebote auf Sie und sorgen für Ihre Entspannung im Warmen – so lassen Sie einen aktiven Tag harmonisch ausklingen. Auch die österreichischen und Schweizer Alpen haben natürlich in Sachen Skifahren jede Menge zu bieten. Der Vorteil von Österreich und Schweiz gegenüber deutschen Skigebieten: Sie liegen meist deutlich höher und sind darum auch noch einmal schneesicherer.

Skiurlaub mit H-Hotels.com

Skilanglauf im Harz - H-Hotels.com

Die schönsten österreichischen Skigebiete finden sich in der Steiermark, in Tirol und dem Vorarlberg, aber auch im Salzburger Land. Unangefochtene Spitzendestination in Österreich ist Ischgl, das in Sachen Lifestyle-Ski nicht zu toppen ist. Das Skigebiet bietet neben 238 km Gesamtstrecke für Abfahrten nämlich auch eine sehr lebendige Après-Ski-Kultur. Primär sportlich orientiert ist das Skigebiet Sölden, wo übrigens auch James Bonds „Skyfall“ gedreht wurde. Vom Anfänger bis zum Profi findet hier jeder die für ihn perfekte Abfahrt – und das bei nahezu garantiertem Schnee, denn Sölden/Ötztal ist eines der schneesichersten Skigebiete in Tirol.

Auch die Schweizer Skigebiete sind Weltklasse. Gerade Graubünden, die Westschweiz und Wallis sind klassische Ziele für Skifahrer. Sie verbinden grandiose Landschaften mit anspruchsvollen Pisten bei vielerorts hoher Schneesicherheit. Auch für Skianfänger finden sich hier überall die richtigen Übungspisten. Modernste Skilifte sorgen dafür, dass Sie Ihren Skitag noch besser nutzen können. Und wer nicht einfach bloß Skifahren möchte, der kann auch von den vielen anderen Aktivitäten profitieren, die hier im Winter möglich sind. Diese reichen vom Snowboarden bis hin zu Wanderungen in Schneeschuhen – damit Sie Ihren Aktivurlaub wirklich maximal aktiv gestalten können!

Natürlich muss es zum Skifahren nicht unbedingt in die Alpen fahren. Wer die richtigen Jahreszeiten abpasst, finde auch im Harz und in den Mittelgebirgen genügend Schnee zu Skifahren. Unser H+ Hotel Goslar ist ein toller Ausgangspunkt für Skireisen in den Harz – zugleich bietet Goslar mit seiner schönen Altstadt ein wenig kulturelles Rahmenprogramm für Ihren Sporturlaub. Das nächstgelegene Skigebiet ist Hahnenklee. In Hahnenklee liegen in der Saison durchschnittlich 17 cm Schnee am Berg und 14 cm im Tal. Dieses Skigebiet ist damit eines der schneesichersten in der Region. Am sichersten ist das Skivergnügen dort im Januar.

Wandern | Wanderurlaub

Eine weitere klassische Form des Aktivurlaubs ist Wanderurlaub. Wanderurlaub können Sie in nahezu allen Regionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz machen – fast überall gibt es mittlerweile gut ausgebaute, interessante Wanderwege.

Besonders beliebt sind in Deutschland die gesamte Elbregion und insbesondere die Sächsische Schweiz. Einen schönen Ausgangpunkt für Ihre dortigen Wanderungen ist Dresden. In „Elbflorenz“ heißt Sie unser Hyperion Hotel Dresden am Schloss herzlich willkommen und begeistert Sie mit einer schönen Wellnessoase mitten in der Großstadt. Perfekt also als Auftakt oder auch als Ausklang für Ihren Wanderurlaub in Sachsen! Ergänzen Sie doch Ihren Aktivurlaub um einige Tage Kulturerlebnis an der Elbe – hier in Dresden locken unter anderem die Semperoper, die Frauenkirche und natürlich auch der berühmte Zwinger.

Für Wanderungen entlang der Elbe starten Sie am besten direkt in Dresden. Wer stationär reist und um Dresden herum Tageswanderungen unternehmen möchte, kann beispielsweise mit der Bahn oder dem Auto nach Bad Schandau fahren. Dieser malerische Ort liegt ein Stück flussaufwärts direkt an der Elbe und ist Ausgangspunkt für die berühmten Wanderstrecken durch die Sächsische Schweiz. Wer hier von oben hinabschaut auf die sich weit unten windende Elbe mit der Bahnstrecke Dresden-Prag und dem kleinen Örtchen Bad Schandau, der fühlt sich unwillkürlich in eine H0-Modelleisenbahnwelt hineinversetzt.

Elbsandsteingebirge in der sächsischen Schweiz nahe Dresden - H-Hotels.com

Elbsandsteingebirge


WAndern in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich - H-Hotels.com

Auch der Harz ist eine beliebte Wanderregion – völlig zu Recht. Hier im Herzen Deutschlands befindet sich mit dem Brocken nicht nur der höchste Berg Norddeutschlands, sondern auch Wanderwege, die durch teilweise wildromantische, unberührte Natur führen. Der Harz bietet Wanderern eine abwechslungsreiche Landschaft mit interessanten geologischen Formationen. Nicht umsonst ist die Region auch bei Mineraliensammlern ein beliebtes Ziel.

Wer die Berge nicht nur zum Skifahren im Winter liebt, für den sind Wanderungen in den Alpen natürlich eine tolle Sache. Großartige Einblicke in die landschaftliche Vielfalt der Alpen bietet der Fernwanderweg vom Bodensee bis zum Genfer See. Nicht umsonst heißt dieser die Schweiz von Ost nach West kreuzende Weg „Alpenpanorama-Weg“: Entlang wohl keiner anderen Wanderstrecke durch die Schweizer Alpen gibt es solch beeindruckende Bergpanoramen in so großer Zahl zu sehen.

Sein österreichisches Pendant findet der Alpenpanorama-Weg im Arnoweg. Mit 1000 km Länge ist der Arnoweg sicherlich nichts, was man „mal eben so“ macht; doch auch einzelne Abschnitte lohnen sich. Die Gesamtstrecke umrundet einmal komplett das Bundesland Salzburg und führt vorbei an allen wichtigen Gipfeln des Bundeslandes. Wer tatsächlich die Gesamtstrecke wandert, erlebt auf einer Strecke die gesamte landschaftliche Bandbreite dieser Region.

Viele denken, eine Wanderreise müsste entweder stationär sein – man bleibt an einem Ort, wo man jeweils verschiedene Tagestouren unternimmt – oder eben eine Fernwanderung. Es gibt aber noch eine dritte Alternative: Rundreisen mit Schwerpunkt Wandern sind ebenso denkbar. Diese Art Rundreisen sind vor allem attraktiv für Menschen, die sich Fernwanderungen nicht zutrauen, aber gerne die Vielseitigkeit der Natur erleben möchten. Bei einer Rundreise kombinieren Sie einfach verschiedene Standorte in der Nähe von Wanderregionen kombinieren und jeweils kürzere Wanderungen oder Tagestouren unternehmen. So kommen Sie noch mehr rum, und können gleichzeitig Ihre Energie gut einteilen.

Ob Harz, Sächsische Schweiz, Moselregion oder Alpen – unser Land hat in all seinen Ecken tolle Strecken für Wanderurlaub zu bieten. Erkunden Sie sie!

Radfahren

Eine sehr beliebte „Disziplin“ im Aktivurlaub ist natürlich auch das Radfahren. Die Gestaltung eines Fahrrad-Aktivurlaubs kann dabei ganz unterschiedlich ausfallen. Mehrtägige Radwanderungen entlang eines Radfernweges – beispielsweise des Elberadwegs – und sportlich herausfordernde Cyclocrossing-Touren sind ebenso denkbar wie ein stationärer Urlaub, bei dem das Fahrrad für verschiedene Tagesausflüge in der näheren Umgebung genutzt wird.

Gerade letztere Form des Urlaubs ist bei Familien sehr beliebt. Auch Kinder fühlen sich mit kleinen Tagestouren nicht überfordert und können so in den Aktivurlaub einbezogen werden. Zudem gibt dann auch die Möglichkeit, auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen und zwischen den Radtouren auch einmal etwas Anderes zu unternehmen. Geradezu prädestiniert für solch einen Urlaub ist die Insel Usedom. In unserem H+ Hotel Ferienpark Usedom und der näheren Umgebung gibt es jede Menge zu erleben, nicht nur, aber auch für Kinder. Da die Insel relativ flach ist, sind Fahrradtouren auf der Insel auch für kleinere Kinder problemlos zu bewältigen.

Mehrtägige Radwanderungen entlang spektakulärer Fernradwege sind perfekt für ein intensives Erleben der Natur – und ein Auspowern auf dem Rad. Beliebte Strecken sind etwa der schon erwähnte Elberadweg oder Alpendurchquerungen, beispielsweise auf der Via Claudia Augusta. Unser Tipp für solche teilweise recht anspruchsvollen, mehrtätigen Touren: Suchen Sie sich ein Hotel an Ihrem Endpunkt, in dem Sie noch ein paar Tage Wellness genießen können. So schaffen Sie einen kleinen Ausgleich zu Ihren sportlichen Höchstleistungen, pflegen Ihren Körper und geben ihm eine Chance zur Regeneration. Es muss natürlich nicht immer eine einfache Strecke von A nach B sein – auch mehrtägige oder sogar mehrwöchige Rundreisen mit dem Fahrrad sind denkbar. Auch das ist eine wunderbare Möglichkeit, dem Sport auf zwei Rädern zu frönen.

Radfahren im Aktivurlaub mit H-Hotels.com

Wellness

Wellnessbehandlungen im Aktivurlaub - H-Hotels.com

Wellnessurlaub ist zwar strenggenommen kein Aktivurlaub, dennoch enthält ein Aktivurlaub nicht selten auch Elemente von Wellness – und umgekehrt. Die Idee von Wellness stammt ursprünglich aus der gleichnamigen Bewegung und meint eine allgemeine Steigerung des Wohlbefindens des Menschen. Dabei geht es nicht bloß um das kurzzeitige Erleben, sondern um eine dauerhafte Steigerung der „Wellness“ des Menschen.

Entsprechend ist Wellness mehr als bloß ein paar angenehme Anwendungen und Massagen. Auch Elemente allgemeiner Fitness sind wichtig, um dauerhafte Wellness zu erzeugen. Und genau hier treffen sich Wellness und Aktivurlaub. Sportliche Aktivitäten helfen, Wellness als ganzheitliches Konzept zu unterstützen. Und umgekehrt schaffen Wellnessangebote Ausgleich nach starker körperlicher Beanspruchung und geben dem Körper, was er dann zur Erholung benötigt. Beides miteinander zu verbinden ist also nur konsequent.    

Viele unserer Aktivhotels haben zusätzlich ein umfangreiches Angebot an Wellnessbehandlungen. Sauna, Massageangebote und verschiedene Anwendungen gehören fast immer dazu. Beispiele für Hotels mit Wellnessangeboten sind etwa die H+ Hotels in Garmisch-Partenkirchen und auf Usedom.

Das Hotel Alpina in Garmisch-Partenkirchen bietet unter anderem eine Finnische Sauna und ein Römisches Dampfbad als Alternativen in Sachen Sauna an. Wem das Saunen nicht bekommt, der kann auch in eine Infrarotkabine gehen – oder ins hauseigene Solarium. Natürlich gibt es auch ein schön angelegtes Hallenbad, von dem aus Sie beim Schwimmen einen Ausblick auf die umliegende Landschaft genießen. Erholsamer kann man Momente der Wellness kaum gestalten.

Unser Ferienpark Usedom steht dem jedoch um nichts nach: Finnische Sauna, Infrarotsauna und ein ansprechendes Hallenbad mit UV-Filteranlage werden ergänzt von einem umfangreichen Angebot an Anwendungen und Massagen. Dazu zählen etwa Algenpackungen und Meersalzpeelings, die beanspruchter Haut guttun.

Anreise zu unseren Aktivurlaub-Hotels

Bei unseren Aktivurlaub-Hotels haben Sie die freie Wahl – mit dem Auto, mit dem Flugzeug oder doch lieber mit der Bahn? Fast alle unsere Aktivhotels haben eine exzellente Anbindung an den ÖPNV und sind daher immer gut erreichbar, ganz gleich, wie Sie anreisen möchten.

Auch die Anreise ist wichtig für einen gelungenen Aktivurlaub. Je nachdem, wie viel Zeit Sie für Ihren Aktivurlaub zur Verfügung haben und wohin genau Sie reisen, sollten Sie überlegen, auf welchem Wege Sie am stressfreiesten ans Reiseziel kommen. Denn: Der Urlaub beginnt bereits auf dem Weg dahin – und eine stressige Rückreise kann so manch erholsamen Effekt wieder zunichtemachen.

Gerade bei Kurzurlaub sollten Sie vermeiden, zu lange unterwegs zu sein. Wenn Sie nur wenige Tage zur Verfügung haben, machen Sie das Beste daraus – jeweils einen Tag auf An- und Abreise zu verwenden, ist eher frustrierend. In solchen Fällen ist das Flugzeug oft eine gute Alternative.

Reisen mit der Bahn zum Urlaubsziel - H-Hotels.com

Mit dem Auto

Anreise mit dem Auto in den Aktivurlaub - H-Hotels.com

Mit dem Auto sind Sie am individuellsten unterwegs – und in gewisser Hinsicht auch am flexibelsten. Sie allein bestimmen, wann Sie losfahren. Auch vor Ort sind Sie immer komplett unabhängig und müssen nicht auf einen Mietwagen zurückgreifen, wenn Sie doch einmal etwas Anderes unternehmen möchten. Wenn Sie einmal am Sonntag zum Frühstück in den Nachbarort fahren möchten, müssen sich nicht auf lokale Bus- und Bahnverbindungen verlassen – das Auto bietet im Urlaub viele kleine Annehmlichkeiten.     

Allerdings: Eine Anreise per Flugzeug oder Bahn kann sich dann als sinnvoll erweisen, wenn Sie vor Ort eine Rundreise planen, beispielsweise eine mehrtägige Wandertour oder eine Radwanderung. Sind Sie mit dem eigenen Auto angereist, muss dieses am Ausgangsort Ihrer Rundreise irgendwo sicher abgestellt werden. Das verursacht unter Umständen erhebliche Mehrkosten. Dafür transportieren Sie im Auto etwaige Ausrüstung selbst – und haben so immer im Blick, dass nichts kaputtgeht und alles gut verstaut ist.

Mit dem Flugzeug

Nach Flügen zu suchen, bietet sich vor allem dann an, wenn Sie mit Auto und Bahn eine extrem lange Anreise vor sich hätten – und womöglich nur wenige Tage für Ihren Urlaub Zeit haben. Dann ermöglicht eine Flugreise, die kurze Urlaubszeit so intensiv wie möglich auszukosten. Wer möchte schon unnötige Zeit auf Autobahnen oder in Zügen verbringen, wenn es mit dem Flugzeug so viel schneller geht? Für Reiseziele außerhalb Deutschlands, zum Beispiel in Österreich oder in der Schweiz, bietet sich eine Anreise per Flugzeug oft an – jedenfalls dann, wenn Sie aus dem nördlicheren Teil der Bundesrepublik anreisen.

Ein Faktor, der bei Flugreisen besonders bedacht werden will, ist die Frage des Sondergepäcks. Gerade als Aktivurlauber haben Sie oft Ausrüstungsgegenstände bei sich, die natürlich transportiert werden wollen: Paragliding-Schirme, Skier oder Fahrräder sind nur einige von ihnen. Dafür können unter Umständen hohe Gebühren anfallen. In manchen Fällen kann es dann auch lohnen, Ausrüstung vor Ort zu leihen. Das gilt vor allem dann, wenn Sie für die Reise sowieso noch erst eigene Ausrüstung kaufen müssten – beispielsweise, weil es die erste Skireise mit der Familie ist.

MIt dem Flugzeug in den Urlaub - H-Hotels.com



Weitere Reisewelten:

Zur Buchung