buchen

Buchen Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Ruhig am Waldrand und gut angebunden

Das H4 Hotel Frankfurt Messe befindet sich westlich von Frankfurt, nahe dem Kreuz der A 5 und der A 648. Hier liegt es ruhig, umgeben von einem Wohn- und Kleingartengebiet, direkt an einem Wald. 

H4 Hotel Frankfurt Messe - Offizielle Webseite

Durch die Nähe zum Autobahnkreuz dauert die Fahrt vom und zum Flughafen Frankfurt nur gut zehn Minuten, in einer Viertelstunde sind Sie am Hauptbahnhof, in zehn Minuten an der Messe. Für Autofahrer stehen 80 Parkplätze zur Verfügung.

Wer sich im Hotel ein Fahrrad ausleiht, fährt zur Messe eine Viertelstunde. Bis in die Altstadt von Frankfurt und zu den dortigen Sehenswürdigkeiten sind Sie vom H4 Hotel Frankfurt Messe mit dem Auto circa 20 Minuten und mit dem Fahrrad eine halbe Stunde unterwegs.

Einmal in der Altstadt angekommen, besichtigen Sie hier den Kaiserdom „St. Bartholomäus“. Der katholische Dom mit dem spätgotischen Turm war Wahl- und Krönungsstätte der deutschen Kaiser. Insgesamt zehn Kaiserkrönungen fanden hier statt. Der heutige Bau aus der Zeit von 1250 bis 1514 ist der dritte Kirchenbau an dieser Stelle, die ältesten Reste reichen bis in das 7. Jahrhundert zurück. Die Reliquien des Heiligen Bartholomäus, seit 1239 Patron der Kirche, sind von großer religiöser Bedeutung.

Durch die Bendergasse gelangen Sie von hier zum sogenannten Römerberg, dem zentralen Platz in der Frankfurter Altstadt mit dem Rathaus – dem „Römer“ – und der Alten Nikolaikirche. Die Ostseite ist geprägt von einer im Zweiten Weltkrieg zerstörten und originalgetreu wieder aufgebauten Häuserzeile mit gotischen und barocken Gebäuden. Der Platz ist nicht nur ein beliebtes Touristenziel, sondern auch Veranstaltungsort für Messe-Events oder den Weihnachtsmarkt.

In Erinnerung ist er vielen sicher auch vom Empfang und den Siegesfeiern der Fußball-Nationalmannschaften der Herren und der Damen anlässlich ihrer WM- und EM-Erfolge.

Frankfurt Römer - H4 Hotel Frankfurt Messe - Offizielle Webseite

Römerberg


Goethe Haus im H4 Hotel Frankfurt Messe - Offizielle Webseite

Goethe-Haus


Nur etwa fünf Minuten gehen Sie von hier zum Goethe-Haus. 1749 wurde hier Johann Wolfgang Goethe geboren. Das Haus bestand damals aus zwei Fachwerkhäusern, die 1755/56 durch einen Rokoko-Bau ersetzt wurden. Hier lebte Goethe bis er 1775 nach Weimar ging.

1795 wurde das Haus verkauft, 1863 erwarb es schließlich ein Bürgerverein und richtete es anhand historischer Quellen und Goethes Lebenserinnerungen als Gedenkstätte ein. Nach der Kriegszerstörung wurde das Haus ab 1947 rekonstruiert und 1951 als Museum eröffnet. Gezeigt werden Möbel, Kunst- und Gebrauchsgegenstände, Bücher, Bilder und Handschriften.

Das „Museumsufer Frankfurt“ ist ein Zusammenschluss von etwa 30 Museen. Am Nordufer zählen dazu unter anderem das Jüdische Museum, das Historische Museum, das Museum für Moderne Kunst und das Archäologische Museum.

Auf der Maininsel wurde 2006 die Ausstellungshalle Neuer Portikus eröffnet. Am Südufer finden Sie zum Beispiel das Museum Angewandte Kunst, das Weltkulturen Museum, das Deutsche Filmmuseum, das Deutsche Architekturmuseum und insbesondere das „Städel“ als eines der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands mit einer ständigen Ausstellung von über 1.000 Gemälden vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Das Museumsufer erreichen Sie vom H4 Hotel Frankfurt Messe aus in etwa 20 Minuten mit dem Auto.

Frankfurter Skyline - H4 Hotel Frankfurt Messe - Offizielle Webseite

Museen in der ganzen Stadt


Frankfurter Zoo in der Nähe vom H4 Hotel Frankfurt Messe - Offizielle Webseite

Frankfurter Zoo besuchen


Der 1858 gegründete Zoo Frankfurt ist der zweitälteste Tierpark Deutschlands und steht heute unter dem Leitsatz „Tiere erleben – Natur bewahren“. Dieser spiegelt sich auch in der Tatsache wieder, dass insbesondere seltene, bedrohte Arten wie zum Beispiel der Mandschurenkranich, der Asiatische Löwe oder der Bartgeier gezeigt werden.

Weitere Schutzprogramme gibt es unter anderem für die Rostkatze, den Mähnenwolf und den Gorilla, für die der Zoo auch das Internationale Zuchtbuch führt. Außerdem sind europäische Vogelarten zu sehen. Einige, wie Pfauen, Reiher oder Gänse bewegen sich frei im Gelände. Bis zum Zoo fahren Sie vom H4 Hotel Frankfurt Messe etwa 25 Minuten mit dem Auto.


Bestpreis-Garantie

mit exklusiven Vorteilen
auf H-Hotels.com

Profitieren Sie bei Ihrer Buchung in unseren Hyperion Hotels, H4 Hotels, H2 Hotels, H+ Hotels, H.omes und H.ostels von exklusiven Leistungen sowie von den besten Angeboten und günstigsten Preisen.

Mehr erfahren
Bestpreis-Garantie - H-Hotels.com - Offizielle Webseite
Zur Buchung