Über 1.000.000
verifizierte Bewertungen
Günstig online buchen
mit Bestpreis-Garantie
Wir sagen Danke
für mehr als 5 Millionen Gäste
Hotmiles das Bonusprogramm von H-Hotels.com
Miles & More
PAYBACK
Offizielle Seite:
Hyperion Hotels - H-Hotels.com Offizielle Webseite
H4 Hotels - H-Hotels.com - Offizielle Webseite
H2 Hotels - H-Hotels.ocom - Offizielle Webseite
H+ Hotels - H-Hotels.com - Offizielle Webseite
H.omes - H-Hotels.com - Offizielle Webseite
H.ostels - Offizielle Webseite
Reservierungs-Hotline
00800 87333737
(gebührenfrei)

Losgehen und entdecken…

Als erstes H2 Hotel außerhalb des deutschsprachigen Raums eröffnet im Frühjahr 2020 das neue H2 Hotel Budapest. Es liegt im Zentrum von Pest auf der östlichen Seite der Donau, nur rund 500 Meter vom Fluss und der berühmten Kettenbrücke entfernt. So ist das H2 Hotel Budapest ideal, wenn Sie für Ihre Übernachtung in Budapest auf der Suche nach einer Unterkunft in der Stadtmitte sind, von der aus sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen lassen.

In vier bis sieben Gehminuten gelangen Sie außerdem jeweils zu den Stationen der Metro 1, 2 und 3. Bis zum Verkehrsknotenpunkt Deák Ferenc tér, an dem außer Straßenbahnen und Bussen auch die drei Haupt-U-Bahn-Linien verkehren, sind es circa zehn Gehminuten.

Sightseeing in Budapest - H2 Hotel Budapest - Offizielle Webseite

Sightseeing in Budapest


Burgpalast in der Nähe vom H2 Hotel Budapest - Offizielle Webseite

Burgberg mit dem Burgpalast


Das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Burgviertel auf dem Burgberg entstand aus dem historischen Kern von Buda, das sich vom Wiener Tor bis zum Szent György tér zieht. Die Straßen des Viertels zeichnen sich durch überwiegend im Barockstil erbaute Gebäude aus. Hauptsehenswürdigkeit im Burgviertel ist neben der Fischerbastei und der Matthiaskirche der Burgpalast. Die ehemalige königliche Residenz ist eines der größten Gebäude Ungarns und nimmt den kompletten Südteil des Burgbergs ein. Imposant thront der Palast, dessen Geschichte bis in das 13. Jahrhundert zurückreicht, über der Donau. Heute beherbergt er die Ungarische Nationalgalerie sowie weitere Museen. Zu Fuß, über die Kettenbrücke, brauchen Sie vom H2 Hotel Budapest zum Burgpalast etwa 20 Minuten.

Zur Donau hin liegt am Burgberg die sogenannte Fischerbastei. Das neoromanische Bauwerk mit seinen sieben zinnenbewehrten Wachtürmen wurde 1895 an der Stelle des ehemaligen Fischmarktes von Buda errichtet.

Heute ist es ein beliebter Treffpunkt mit Café und bietet von der Aussichtsterrasse einen einzigartigen Blick über den Fluss auf den Stadtteil Pest. Auf der Bastei befindet sich eine Statue des Heiligen König Stephan. Vom H2 Hotel Budapest gelangen Sie in gut 20 Minuten zu Fuß hierher.

Fischerbastei - H2 Hotel Budapest - Offizielle Webseite

Fischerbastei


St. Matthiaskirche - H2 Hotel Budapest - Offizielle Webseite

Matthiaskirche


Direkt neben der Fischerbastei steht die römisch-katholische Matthiaskirche. Als erste Kirche auf dem Schlossberg und mit Ursprüngen, die bis in das 13. Jahrhundert zurückreichen, ist die gotische Hallenkirche mit drei Schiffen Teil des UNESCO-Welterbes. Auffallend sind die beiden unterschiedlichen Türme: der achteckige, 80 Meter hohe Matthiasturm im gotischen Stil und der kleinere, massive und mit mosaikartigen Ziegeln besetzte Bélaturm. 1867 wurden in der Kirche das Kaiserpaar Franz Joseph I. und „Sissi“ zu Königen von Ungarn gekrönt. Die prächtige Innenausstattung und die reichen Ziermalereien im Innenraum stammen überwiegend aus dem 19. Jahrhundert. In etwa 20 Minuten erreichen Sie die Matthiaskirche vom H2 Hotel Budapest zu Fuß.

Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist das eindrucksvolle Parlamentsgebäude, das als neugotischer Palast direkt an der Donau liegt. Mit einer Länge von 268 Metern, einer Höhe von 96 Metern, zehn Innenhöfen und fast 700 Räumen ist es eines der größten Gebäude Ungarns und bis heute Sitz des Parlaments. Zwischen 1885 und 1904 nach dem Vorbild des Westminster Palace erbaut, ist das Gebäude mit unzähligen Türmchen geschmückt und beeindruckt mit prunkvollen Räumen und insbesondere dem Kuppelsaal, in dem die Stephanskrone und die ungarischen Kronjuwelen aufbewahrt werden. Es werden auch Führungen in deutscher Sprache angeboten. Vom H2 Hotel Budapest ist es weniger als eine Viertelstunde zu Fuß bis zum Besucherzentrum des Parlaments.

Parlamentsgebäude an der Donau - H2 Hotel Budapest - Offizielle Webseite

Palamentsgebäude an der Donau


Wellness im Széchenyi Thermalbad - H2 Hotel Budapest - Offizielle Webseite

Massagen im Széchenyi Thermalbad


Budapest gilt als die größte Kurstadt Europas, in der täglich über 30.000 Kubikmeter Wasser aus mehr als 120 heißen Quellen in 21 Bäder fließen. Einige der Bäder sind zugleich architektonische Kunstwerke und haben eine lange Tradition. So sind insbesondere das Gellértbad und das Széchenyi Thermalbad berühmt. Die weitläufige und palastartige Anlage des 1913 erbauten Széchenyi Thermalbads mit Kuppeldach, Innen- und Außenbereichen liegt mitten im Stadtwäldchen. Das Bauwerk ist einer der größten Badekomplexe Europas und umfasst neben den 15 Innen- und Außenschwimmbecken auch Saunen, Dampfbäder, physiotherapeutische Behandlungsangebote wie Bewegungsbad, Heilwasser-Bäder, Schlammbehandlungen und weitere Therapien und Massagen. Der Weg vom H2 Hotel Budapest hierher dauert mit der Metro oder dem Bus etwa eine Viertelstunde.


Verwendung von Cookies

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.Zur Datenschutzerklärung