In Rheinnähe mit guter Verkehrsanbindung

Das neue H2 Hotel Düsseldorf Seestern liegt in dem hervorragend angebundenen Geschäftsviertel und beliebten Hotelstandort Am Seestern. Über die B 7 verfügt der Stadtteil über eine schnelle Verbindung zur Esprit Arena, zur Messe Düsseldorf, zum Flughafen und zu den Autobahnen A 44, A 52 und A 57. Der Seestern hat mit der Station „Am Seestern“ der Linie U 77 außerdem einen eigenen Anschluss an die Stadtbahn, sodass Sie von Ihrer Unterkunft in Düsseldorf günstig und schnell in die lebendige Altstadt gelangen. Der Rhein liegt in fußläufiger Entfernung und lädt zu einem Spaziergang ein, auch zum Strandbad Lörick sind es nur ein paar Minuten Fußweg.

Skyline von Düsseldorf - H2 Hotel Düsseldorf Seestern - Offizielle Webseite

Skyline von Düsseldorf


Altstadt von Düsseldorf - H2 Hotel Düsseldorf Seestern - Offizielle Webseite

Düsseldorfer Altstadt


Das Herz von Düsseldorf schlägt in der Altstadt. In den Gassen zwischen Rhein und Heinrich-Heine-Allee erwarten Sie kleine Geschäfte zum Einkaufsbummel und historische Gebäude, die das alte Düsseldorf lebendig machen. Die gotische Kirche St. Lambertus ist das älteste Bauwerk und Wahrzeichen der Stadt. Auch der Burgplatz mit dem Schlossturm, die namengebende Düssel und das Rathaus verleihen der Altstadt Flair. Seitdem „die Toten Hosen“ gesungen haben „Wir haben in Düsseldorf die längste Theke der Welt“ wissen es alle: Die Düsseldorfer Altstadt ist berühmt für ihre 250 Kneipen, Bars, Restaurants und kleinen Brauereien, in denen das Altbier niemals ausgeht. Vom H2 Hotel Düsseldorf Seestern gelangen Sie mit der U77 in weniger als einer Viertelstunde hierher.

Die Königsallee ist eines der Wahrzeichen Düsseldorfs und eine der berühmtesten Einkaufsstraßen Deutschlands. Die „Kö“ ist bekannt für ihre Luxusgeschäfte, aber auch städtebaulich eine Sehenswürdigkeit. Geprägt wird der Boulevard durch prächtige Häuser aus dem 19. Jahrhundert sowie den in der Mitte fließenden, baumbestandenen Stadtgraben, Brunnen und Brücken. Auch Laternen, Geländer, Telefonzellen, Uhren und Kioske wurden extra für die denkmalgeschützte „Kö“ entworfen. Ein ganz neues Schmuckstück ist der von Daniel Libeskind entworfene Kö-Bogen mit seiner geschwungenen Fassade, der die Verbindung zum Hofgarten herstellt. Die Anfahrt vom H2 Hotel Düsseldorf Seestern mit der U77 dauert eine knappe Viertelstunde.

Königsallee - H2 Hotel Düsseldorf Seestern - Offizielle Webseite

Schlendern auf der "Kö"


Uferpromenade am Rhein - H2 Hotel Düsseldorf Seestern - Offizielle Webseite

Romantische Spaziergänge an der Rheinuferpromenade


Entspannung nach der Shopping-Tour bietet die Rheinuferpromenade am Rand der Altstadt. Fluss, Rheinwiesen und der Stadtteil Oberkassel am anderen Ufer zeigen sich hier von ihrer schönsten Seite. Nehmen Sie an einer Bootstour teil, flanieren Sie die Promenade entlang oder gönnen Sie sich eine Erfrischung in den Cafés und Bars am Ufer. Zwischen Promenade und Medienhafen erhebt sich der 240 Meter hohe Rheinturm. In 172,5 Metern Höhe erwartet Sie ein sich drehendes Restaurant, außerdem gibt es ein Selbstbedienungsrestaurant und eine Aussichtsplattform. Erst im Dunkeln ist die besondere Funktion der mit farbigen LEDs bestückten Bullaugen des Turms zu erkennen: Sie bilden eine insgesamt 160 Meter hohe Dezimaluhr. Von der Haltestelle „Am Seestern“ am H2 Hotel Düsseldorf Seestern bringt Sie der Bus in 12 Minuten zum Rheinturm.

Südlich des Rheinturms schließt sich der Medienhafen an. Auf dem ehemaligen Hafengelände stehen heute eindrucksvolle, moderne Gebäudekomplexe. Zahlreiche Unternehmen aus der Medienbranche und den Bereichen Mode, Architektur, Kunst und Kultur sind hier ansässig. Der Charme des Medienhafens besteht in der gelungenen Mischung aus alten Hafenbauten wie den Kaimauern, Treppen- und Gleisanlagen mit modernen Gebäuden aus viel Glas und Stahl. So sind zum Beispiel die Gehry-Bauten mit den kippenden Wänden und schiefen Türmen zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Am Abend pulsiert das Leben dann in den Szenebars, Clubs und Diskotheken. Mit dem Auto brauchen Sie vom H2 Hotel Düsseldorf Seestern etwa 15 Minuten hierher.

Gehry-Bauten in Düsseldorf - H2 Hotel Düsseldorf Seestern - Offizielle Webseite

Gehry-Bauten am Medienhafen


Schloss Benrath in der Nähe vom H2 Hotel Düsseldorf Seestern - Offizielle Webseite

Schloss Benrath


In und um Düsseldorf gibt es mehrere sehenswerte Schlösser, unter denen das bekannteste Schloss Benrath ist. Es wurde im 18. Jahrhundert als prachtvolles Lustschloss für Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz erbaut und ist mit seinen weitläufigen Garten- und Parkanlagen ein beliebtes Ausflugsziel. Das denkmalgeschützte Ensemble von Schloss, Park, Weihern und Kanälen beherbergt außerdem verschiedene Museen, wie das Museum für Europäische Gartenkunst oder das Museum für Naturkunde. Vom H2 Hotel Düsseldorf Seestern brauchen Sie 45 Minuten mit der Stadtbahn oder rund 25 Minuten mit dem Auto hierher.


Verwendung von Cookies

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.Zur Datenschutzerklärung