buchen

Buchen Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Im Norden der Stadt mit direktem U-Bahn-Anschluss

Das H2 Hotel München Olympiapark liegt im Norden der Stadt, nicht weit vom Olympiapark entfernt. Bis in die Innenstadt sind es rund acht Kilometer, die Sie problemlos in 20 Minuten mit der U-Bahn zurücklegen können. Die Station „Oberwiesenfeld“ ist nur zehn Meter vom Hotel entfernt. Für die Anfahrt mit dem Auto bieten sich die A 99 und die B 304 an, am Hotel stehen Stellplätze, gegen einen Aufpreis, zur Verfügung. Kommen Sie vom Flughafen, brauchen Sie bis zum Hotel etwa eine halbe Stunde mit dem Auto oder eine Dreiviertelstunde mit der S- oder U-Bahn. Ebenfalls gleich in der Nähe des H2 Hotels München Olympiapark befinden sich das BMW-Stammwerk, durch das Führungen angeboten werden, sowie das BMW-Museum und die „BMW-Welt“.

Olympiapark - H2 Hotel München Olympiapark - Offizielle Webseite

Olympiapark


Der 1972 zu den XX. Olympischen Sommerspielen angelegte Olympiapark München wird bis heute für sportliche und kulturelle Veranstaltungen genutzt. Hier befinden sich auch das Sealife-Aquarium und das Olympia-Schwimmbad. Von dem 291 Meter hohen Olympiaturm haben Sie eine atemberaubende Weitsicht, auf 200 Metern Höhe ist das „Rockmuseum Munich“ untergebracht. Das Parkgelände mit dem Olympiaberg und dem Olympiasee, der so groß ist, dass hier sogar Zugvögel zwischenlanden, steht bis heute unter dem Motto „Besitzergreifung des Rasens“: Statt den Privilegierten vorbehalten zu sein, soll er Freiräume für alle schaffen. Vom H2 Hotel München Olympiapark gelangen Sie in 20 Minuten zu Fuß oder in zehn Minuten mit dem Auto hierher.

Bei einer Stadtbesichtigung sollten Sie auch dem „Stachus“ einen Besuch abstatten. Obwohl der Platz seit 1797 offiziell Karlsplatz heißt, wird er von den Münchnern noch heute „Stachus“ genannt, und sogar die Ansage in der S- und U-Bahn greift dies auf. Der Name geht auf den im 18. Jahrhundert hier ansässigen Biergarten von Mathias Eustachius Föderl, genannt „Eustachi“, zurück. Auffallend sind das mittelalterliche Stadttor, die den Platz begrenzenden Rondell-Bauten von 1796 bis 1802 sowie der zentrale Brunnen. Unter dem Platz befindet sich mit dem Einkaufszentrum „Stachusbauwerk“, das größte Untergrundbauwerk Europas. Am besten nehmen Sie vom H2 Hotel München Olympiapark hierher die U-Bahn, die Sie in 20 Minuten in die Stadt bringt.

Stachus - H2 Hotel München Olympiapark - Offizielle Webseite

Stachus


Marienplatz - H2 Hotel München Olympiapark - Offizielle Webseite

Marienplatz


Einmal am „Stachus“ lohnt es sich, die Fußgängerzone bis zum Marienplatz entlang zu schlendern. Er ist der zentrale Platz in der Innenstadt und Kreuzungspunkt der beiden Hauptachsen. Die wichtigsten Gebäude hier sind das Alte und das Neue Rathaus. Ansonsten ist er geprägt von Kaufhäusern und Restaurants. Auf dem Platz finden sich der Fischbrunnen und der Kräutlmarktbrunnen sowie die zum Wahrzeichen gewordene Mariensäule von 1638. Am Neuen Rathaus erklingt täglich um 11 Uhr und um 12 Uhr sowie von März bis Oktober auch um 17 Uhr ein Glockenspiel. Im Dezember findet hier alljährlich der berühmte Münchner Christkindlmarkt statt.

Als Markt und beliebter Drehort für Filme hat es der Viktualienmarkt zu Berühmtheit gebracht. Seit 1807 wird er täglich, außer an Sonn- und Feiertagen, abgehalten und diente früher der Stadt zur Versorgung mit frischen Lebensmitteln. Er ist geprägt von mehreren Abteilungen mit fest errichteten Buden und deren teils großen Auslagen. Selbstverständlich darf auch ein schattiger Biergarten nicht fehlen. Dank seiner langen Tradition und der Bedeutung für die Stadt steht der Viktualienmarkt als immaterielles Kulturerbe auf der bayerischen UNESCO-Landesliste. Die Anfahrt vom H2 Hotel München Olympiapark hierher dauert etwa 20 Minuten mit dem Auto oder eine halbe Stunde mit der U-Bahn.

Viktualienmarkt nähe dem H2 Hotel München Olympiapark - Offizielle Webseite

Viktualienmarkt


Pinakothek - H2 Hotel München Olympiapark - Offizielle Webseite

Alte Pinakothek


Als eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt zeigt die Alte Pinakothek in ihrer Dauerausstellung über 700 Gemälde deutscher, niederländischer, italienischer, französischer und spanischer Maler vom 13. bis 18. Jahrhundert: Dürer, Cranach, Bosch, Brueghel, Giotto, da Vinci, Poussin oder El Greco sind nur einige der vertretenen Künstler. Schon das Gebäude des 1836 eröffneten Kunstmuseum setzte Maßstäbe – es war seinerzeit der größte Museumsbau der Welt und beeindruckte mit seiner neuen Tageslichtgestaltung. Die Alte Pinakothek bildet mit der Neuen Pinakothek, der Pinakothek der Moderne, dem Museum Brandhorst und weiteren Einrichtungen das „Kunstareal“. Vom H2 Hotel München Olympiapark gelangen Sie in 15 Minuten mit dem Auto hierher.


Bestpreis-Garantie

mit exklusiven Vorteilen
auf H-Hotels.com

Profitieren Sie bei Ihrer Buchung in unseren Hyperion Hotels, H4 Hotels, H2 Hotels, H+ Hotels, H.omes und H.ostels von exklusiven Leistungen sowie von den besten Angeboten und günstigsten Preisen.

Mehr erfahren
Bestpreis-Garantie - H-Hotels.com - Offizielle Webseite
Zur Buchung

Verwendung von Cookies

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.Zur Datenschutzerklärung