buchen

Buchen Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.


Willkommen im H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Geschäftsreisenden, Aktivurlaubern und Familien bietet unsere Region tolle Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Unser Hotel liegt eingebettet in die saftige Natur der Schwäbischen Alb. Gleich nebenan entspannen Sie in den Limes Thermen Aalen im Saunabereich mit römisch-irischem Dampfbad, in der gesundheitsfördernden Kneippanlage sowie in unterschiedlich großen Schwimmbecken. Zu den therapeutischen Einrichtungen zählt die anerkannte Heilquelle mit 36 Grad warmen Wasser, das Vitalium mit Sole Inhalation und Infrarotwärme sowie der Ruheraum mit besonderem Farblicht.

Sehenswürdigkeiten nahe dem H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Ausflüge in Aalen - H+ Hotel Limes Thermen Aalen - Offizielle Webseite

Vom Stadtzentrum Aalen trennen Sie nur etwa fünf Kilometer. Besuchen Sie das altehrwürdige Schloss Fachsenfeld aus dem 16. Jahrhundert, in dessen botanischem Schlosspark Sie noch heute die Atmosphäre vergangener Zeiten spüren. Im Limes Museum Aalen, dem größten römischen Museum Deutschlands, befinden sich Exponate aus der militärischen und zivilen Geschichte sowie zahlreiche Fundstücke, die bei Grabungen am Kastell entdeckt wurden. Ebenfalls einen Besuch wert ist der Aalbäumlesturm am Hausberg mit einer Höhe von 26 m, der eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft bis hin nach Unterrombach bietet.

Ausflugsziele ab dem H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Familien mit Kindern dürfen Ihren Mut und ihre Geschicklichkeit im Kletterwald Heidenheim unter Beweis stellen. Im nahe gelegenen Wildpark Eichert bestaunen Sie inmitten eines Waldgebietes Hirsche, Rehe, Eulen sowie Steinböcke, Hühner, Enten und Gänse.

Fühlen Sie sich einmal wie ein Rennfahrer und machen Sie einen Abstecher auf die Breitwangbahn Bopfingen. Mit einer Länge von 860 m garantiert die Strecke Schnelligkeit und Nervenkitzel. Romantische Fachwerkhäuser, historische Altstadtgassen mit gemütlichen Cafés finden Sie in der mittelfränkischen Stadt Feuchtwangen in etwa 59 km Entfernung zu unserem Hotel. Rund um den mittelalterlichen Marktplatz stehen der eiserne Röhrenbrunnen mit Statue Minerva und die historische Stiftskirche mit romanischen Überbleibseln.

Kletterpark - H+ Hotel Limes Thermen Aalen - Offizielle Webseite
Schloss Fachsenfeld nahe dem H+ Hotel Limes Thermen Aalen - Offizielle Webseite

Schloss Fachsenfeld

Schloss Fachsenfeld in Aalen wurde im Jahr 1540 errichtet und ist mittlerweile ein bedeutsamer Kulturstandort. Das historische Anwesen mit den Wirtschaftsgebäuden und dem reizvollen Landschaftspark beeindruckt durch eine Vielzahl von Kunstschätzen.


Sehenswürdigkeiten in der Nähe des H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Limesmuseum Aalen – Zeugnisse aus römischer Zeit - H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Limesmuseum Aalen – Zeugnisse aus römischer Zeit

Das archäologische Limesmuseum Aalen mit angeschlossener Freilichtanlage steht an der Stelle, wo sich früher am Obergermanisch-Rätischen Limes das größte römische Reiterkastell nördlich der Alpen befand. Es zeigt Funde aus der Zeit der römischen Besetzung. Hierher brauchen Sie vom H+ Hotel Limes Thermen Aalen mit dem Auto etwa zehn Minuten.

» Weiter zu Lage & Umgebung
Limes-Thermen mit anerkannter Heilquelle - H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Limes-Thermen mit anerkannter Heilquelle

Das Thermalbad Limes-Thermen ist eine anerkannte Heilquelle mit mineralhaltigem Wasser aus einem in 650 Metern Tiefe gelegenen Vorkommen aus der Eiszeit. Badebecken, Saunalandschaft sowie ein Wellness- und Therapiebereich sorgen für Wohlbefinden.

Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ als Industriedenkmal - H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ als Industriedenkmal

Das Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ entstand als Industriedenkmal aus der früheren Eisenerzgrube „Wilhelm am Braunenberg“. Heute gibt es hier auch einen anerkannten Heilstollen für Liegekuren zur Behandlung von Atemwegserkrankungen. Mit dem Auto benötigen Sie vom H+ Hotel Limes Thermen Aalen etwa eine Viertelstunde bis dorthin.

Aussichtsturm Aalbäumle - H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Ausflugsziel Aussichtsturm „Aalbäumle“

Nach einem Spaziergang von circa 25 Minuten erreichen Sie vom H+ Hotel Limes Thermen Aalen aus den 26 Meter hohen Aussichtsturm „Aalbäumle“ auf dem Langert. Bei guter Sicht sind der Rosenstein und Ellwangen zu sehen. Einen Abenteuerspielplatz und eine bewirtschaftete Hütte finden Sie etwas unterhalb.

Historisches Rathaus mit dem „Spion“ von Aalen - H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Historisches Rathaus mit dem „Spion“ von Aalen

Vom H+ Hotel Limes Thermen Aalen benötigen Sie mit dem Auto etwa zehn Minuten bis zum Historischen Rathaus in der Altstadt. Noch heute sitzt im Turm die zu dem Figurenspielwerk einer Uhr gehörende Figur des „Spions“. Inzwischen zum Wahrzeichen der Stadt geworden, hat er angeblich Aalen vor der Zerstörung durch das Kaiserliche Heer gerettet.

Nordic Walking auf der Ostalb - H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Nordic Walking auf der Ostalb

Im Langert, in der Nähe der Limes-Thermen Aalen, kann ausgiebig gewalkt werden. Sechs Strecken von 3,7 bis 14,3 km wurden ausgeschildert und stehen den Freunden von Nordic Walking zur Verfügung. 

Malerische Strecken warten auf Wanderer

Alle freigegebenen Strecken im Nordic Walking Park erfüllen die Richtlinien des Deutschen Skiverbandes. Das Heilklima im Tiefen Stollen, das Heilwasser der Limes-Thermen  und heilsame Bewegung beim Walken ergänzen sich perfekt!

Bergbaupfad Aalen - H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Bergbaupfad Aalen

Für Wanderer ist mit dem Bergbaupfad Aalen eine wunderbare Strecke ausgeschildert worden, auf der es sich entspannt laufen lässt. Im malerischen Wald des Braunenberges können, die teilweise versteckten Spuren des geschichtlichen Bergbaus entdeckt werden.

Leicht begehbare gut ausgeschilderte Wege!

Leicht begehbare Wege in mitten der Natur verbinden einzelne Stationen, welche mit Tafeln näher beschrieben werden. Im Besucherbergwerk kann der Bergbau in seinem Ursprung bewundert werden. Unterwegs erfreut die Wanderer in wunderbarer Ausblick auf das Welland

» Weiter zu Aktivurlaub in Aalen
Panoramaweg - H+ Hotel Limes Thermen Aalen

Panoramaweg

Panoramawege sind wegen ihrer großartigen Ausblicke besonders bei Genusswanderern beliebt. So auch der Rundwanderweg, der rund um Aalen entlangführt. Die Strecke ist insgesamt 28 Kilometer lang und mit Aalens Wappentier, einem sich windenden Aal, gekennzeichnet. Der höchste Punkt des Weges liegt auf 597 Metern. Die Wanderung, die an einem Tag oder in mehreren kleinen Abschnitten absolviert werden kann, führt vorbei an der Kapelle Röthardt, dem Tiefen Stollen, dem Aussichtsturm Aalbäumle sowie den Limes-Thermen mit Heilquelle, Thermalbad und Saunen.

Scrollen und entdecken
Zur Buchung
Zur Buchung