buchen

Buchen Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Neues Business-Hotel zwischen Zentrum und Messe

Das Hyperion Hotel München erwartet Sie  ab sofort in dem neuen Komplex „Bogenhausener Tor“ vier Kilometer östlich der Innenstadt. Übernachten Sie in einem der Komfort- oder Businesszimmer und genießen Sie den unglaublichen Panoramablick. Auch das Restaurant mit „Frontcooking“ und die Bar heißen Sie „Willkommen“. Tagungsgäste profitieren von dem großzügigen Konferenzbereich sowie der Nähe zur Messe.

» Hotelrundgang

Modernes Design und viel Komfort

Die eleganten Doppelzimmer im Hyperion Hotel München empfangen Sie mit allem Komfort: Betten mit Wellness-Toppern, Klimaanlage, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten sowie Schreibtisch und Minibar versprechen einen angenehmen Aufenthalt. Sky-TV, WLAN und die Nutzung des Fitness-Bereichs ist inklusive. Die Bäder überzeugen mit Regenwalddusche und Fußbodenheizung. Für ein echtes Wohlfühl-Erlebnis stehen Ihnen in jedem Bad verschiedene hochwertige Körperpflegeprodukte der Marke „Rituals“ zur Verfügung.

» Zimmer anzeigen

Günstig zwischen Altstadt und Messegelände gelegen

Das Hyperion Hotel München liegt östlich des Zentrums, kaum vier Kilometer vom Marienplatz entfernt. Vom Hauptbahnhof dauert die Anfahrt per Straßenbahn circa 15 Minuten, vom Flughafen mit der S-Bahn circa 30 Minuten. Die Messe ist über die A 94 in weniger als zehn Minuten erreichbar. Für Pkws sind Stellplätze vorhanden.

» Lage & Umgebung

Gesamtbewertung der Hotelgäste für das Hyperion Hotel München

Unser Kundenzufriedenheitsindex für das HYPERION Hotel München
89%
"Sehr Gut"

Basierend auf 1983 Bewertungen auf 9 Portalen

» Hotelbewertungen anzeigen
Bewertung vom Hyperion Hotel München
München erleben - Hyperion Hotel München - Offizielle Webseite

Mit dem Hyperion Hotel München erleben

Die Frauenkirche als Wahrzeichen von München

Die markante Frauenkirche gehört mit ihren hohen, mit einem kugelförmigen Dach versehenen Türmen zu den Wahrzeichen der Stadt. Der dreischiffige Backsteinbau ist beeindruckende 109 Meter lang, und das imposante Hauptschiff wird von einem Sterngewölbe geschmückt. Vom Hyperion Hotel München brauchen Sie mit dem Auto etwa eine Viertelstunde bis hierher.

» Kirchen in München

Auf eine Maß ins Hofbräuhaus …

Seit 1589 steht Am Platzl das berühmte Münchner Hofbräuhaus, erbaut zur Versorgung des Wittelsbacher Hofes. In der sogenannten „Schwemme“ im Erdgeschoss wird bis heute an den Holztischen Bier ausgeschenkt: Rund tausend Personen finden hier Platz. Im Obergeschoss beeindruckt der Festsaal. Die Autofahrt vom Hyperion Hotel München hierher dauert etwa 15 Minuten.

» Oktoberfest in München

Der Englische Garten – Erholung für jedermann

Der Englische Garten ist eine der größten Parkanlagen der Welt und eine der ersten, die von allen betreten werden durften. Seit 1789 empfängt der „Volkspark“ an der Isar Spaziergänger und Erholungsuchende mit seinen Wiesen und Wegen sowie im Teehaus, am Chinesischen Turm oder im Biergarten. Vom Hyperion Hotel München sind es mit dem Auto knapp zehn Minuten hierher.

» Plätze in München
Deutsches Museum München - Hyperion Hotel München - Offizielle Webseite

Technik verstehen lernen im Deutschen Museum

Das Deutsche Museum auf der Isarinsel ist das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt und erklärt mit rund 28.000 Ausstellungsstücken naturwissenschaftliche Phänomene und technische Entwicklungen. Lassen Sie sich beeindrucken! Vom Hyperion Hotel München dauert die Fahrt mit dem Auto hierher circa eine Viertelstunde.

Kunstgenuss in der Neuen Pinakothek

Die Pinakothek der Moderne ist mit ihren umfangreichen Sammlungen und ihrer Ausstellungsfläche von insgesamt rund 12.000 qm eines der weltweit größten Museen für bildende Kunst und Design des 20. und 21. Jahrhunderts. In ihrer Dimension ist sie mit dem Centre Pompidou in Paris oder der Tate Modern in London vergleichbar. Hauptwerke der klassischen Moderne von Beckmann, Kandinsky, Klee, Magritte und Picasso bilden einen Schwerpunkt im Sammlungsbereich Moderne Kunst. Weitere Sammlungsbereiche bilden Die Neue Sammlung – The Design Museum, das Architekturmuseum der Technischen Universität München und die Staatliche Graphische Sammlung München.

Schloss Nymphenburg

Das Schloss Nymphenburg wurde 1664 von Kurfürst Ferdinand Maria erbaut. Noch im Stil einer italienischen Villa erbaut war es ein Geschenk zur Geburt des Thronfolgers an seine Frau. Ab Beginn des 18. Jahrhunderts erfolgte der Ausbau zur barocken Schlossanlage. In der Breite übertrifft es sogar das französische Schloss Versailles. Die prachtvollen Räume, die im Stil des Barock, des Rokoko und des Klassizismus gestaltet sind, können besichtigt werden. Außerdem beherbergt das Schloss heute das Marstallmuseum, das Porzellanmuseum und das Museum Mensch und Natur.

Marienplatz

Auf dem Marienplatz befindet man sich nicht nur auf dem zentralen Platz der Stadt, sondern auch auf dem Ältesten. Bereits seit 1158 und damit seit der Gründung ist der Marienplatz das Herz der Stadt. Zentraler Punkt des Platzes ist die Mariensäule, die heute eines der Wahrzeichen der Stadt ist. Ebenfalls sehenswert ist das Glockenspiel am Neuen Rathaus, das täglich 11.00 und 12.00 Uhr stattfindet. In der Vorweihnachtszeit findet hier der Christkindlmarkt statt. Der Fischbrunnen ist ein beliebter Treffpunkt der Münchner.

Machen Sie Urlaub in Bayern, wir freuen uns auf Sie!


HYPERION Hotel München

Truderinger Strasse 13
81677 München, DE

Telefon: +49 89 411090-0
Fax: +49 89 411090-1000

E-Mail: [email protected]

Hotelbar im Hyperion Hotel München - Offizielle Webseite

Scrollen und entdecken
Zur Buchung
Zur Buchung

Verwendung von Cookies

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.Zur Datenschutzerklärung