gebührenfreie Reservierungsnummer

00800 87 333 737

Hotels in Stade

Gelegen in der Metropolregion Hamburg blickt die niedersächsische Hansestadt Stade auf eine wechselvolle Geschichte zurück: Im Jahr 994 wurde Stade erstmals urkundlich erwähnt, danach von den Wikingern erobert und durch einen großen Brand fast vollständig zerstört. Heute besticht die 45.000 Einwohner-Kreisstadt am Unterlauf der Elbe mit einer bunten Mischung aus Geschichte und Kultur.

Stade

RAMADA Hotel Stade

Entdecken Sie den Norden! Direkt am Stadthafen im Herzen von Stade gelegen, bietet Ihnen das RAMADA Hotel Stade ideale Voraussetzungen die Elblandschaft, Europas größtes Obstanbaugebiet – das alte Land sowie die Küstenregion bis Cuxhaven zu entdecken.

Widukind Stade

RAMADA Hotel Herzog Widukind Stade

Im Mai 2009 wurde Stade mit dem 800-jährigen Bestehen offiziell als Hansestadt beurkundet. Stade war nach Ansicht von Historikern schon lange vor Hamburg einer der bedeutendsten Handelsplätze im Norden.

Sehenswürdigkeiten in Stade

Aktive Urlauber fühlen sich in Stade sehr wohl, denn das Städtchen eignet sich perfekt als Ausgangspunkt für Radtouren durch das Alte Land. Segler und Motorbootfahrer wissen die vier Häfen zu schätzen. Besonders schön ist der Stadthafen, hier machen Sie mit Ihrem Boot direkt vor den Toren der mittelalterlichen Altstadt fest.

Besonders sehenswert sind die historischen Bürgerhäuser entlang des alten Hafens. Hier befinden sich zahlreiche Cafés und Restaurants und bei schönem Wetter laden Tische im Freien auf einen Besuch ein. Wer etwas über die Geschichte Stades erfahren möchte, ist im Schwedenspeicher-Museum richtig, das über die Entwicklung der Stadt und in einer Sonderausstellung über die Hanse informiert. Ein großes Freilichtmuseum auf einem Teil der schwedischen Festungsanlage ist ein beliebter Anziehungspunkt. Das Gelände ist von der Altstadt aus fußläufig zu erreichen und im Anschluss an einen Stadtbummel bietet sich ein Rundgang durch das älteste Freilichtmuseum Deutschlands an. Mit einem Fleetkahn entdecken Sie Stade vom Wasser aus. Die Tour führt durch den Burggraben, der die Innenstadt eindrucksvoll einrahmt. Die erfahrenen Kapitäne haben einige Anekdoten rund um die Entstehung der Stadt zu erzählen.

Ausflugsziele in der Region

Direkt vor der Haustür Stades liegt das Alte Land, das besonders während der Obstblüte einen einmaligen Anblick bietet. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser und die herrlichen Blüten bilden eine perfekte Kulisse für eine Wanderung oder eine Radtour. Wer nach so viel Natur einmal Großstadtluft schnuppern möchte, freut sich über eine S-Bahn-Verbindung von Stade nach Hamburg. Hier warten zahlreiche Musicals oder der Hafen auf einen Besuch.

Sponsoringpartner

Auswärtsschlafen