buchen

Finden Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Musicals in Stuttgart


Tanz der Vampire ist zurück in Stuttgart

Das Musical Tanz der Vampire von Jim Steinman und Michael Kunze ist inspiriert durch den gleichnamigen Film von 1967 und wurde unter Regie von Roman Polański 1997 in Wien zum ersten Mal aufgeführt. Seine Magie hat das schaurig-schöne Stück bis heute nicht verloren und begeistert damals wie heute mit aufwändigen Bühnenbildern und Kostümen, rockigen Balladen und einer guten Mischung aus Grusel-Story und Humor. 

Tanz der Vampire ist sozusagen in Stuttgart zuhause, denn das aufwendig produzierte Musical wird ab April 2020 bereits zum vierten Mal in der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt aufgeführt.

Ein Musical nicht nur für Vampir-Fans

Spannung, Verführung, ein ganzer Ballsaal voll seltsam bleicher Gestalten und eine Portion Grusel steuern neben mitreißenden Musik- und Tanzdarbietungen einen großen Teil zum Erfolg von Tanz der Vampire bei. Hinzu kommt ein gewisser Kultstatus, den schon zuvor der gleichnamige Film erlangte. 

Von diesem entstammt auch die Handlung für die Musical-Adaption: Der Vampirforscher Professor Abronsius macht sich gemeinsam mit seinem Assistenten Alfred auf den Weg nach Transsylvanien, um dort den sagenumwobenen Blutsauger ausfindig zu machen und zur Strecke zu bringen. Doch von den Einheimischen in einem mit Knoblauch behangenen Gasthaus erfahren sie nichts über die angebliche Existenz von Vampiren oder gar einem Schloss, welches der Professor als deren Wohnstätte vermutet. 

Alfred verliebt sich schon nach kurzer Zeit in Sarah, die schöne Tochter des Wirts. Doch nicht nur er hat ein Auge auf sie geworfen – auch Graf von Krolock, ein Vampirfürst, findet Gefallen an Sarah und kann sie schließlich so sehr betören, dass sie seiner Einladung in sein Schloss folgt. Werden Alfred und Professor Abronsius sie vor dem Grafen retten können – oder ist ein Schloss voller tanzender Vampire am Ende doch zu gefährlich, um unversehrt zu entkommen?

Nervenkitzel im Stuttgarter Palladium-Theater

Erstbesucher sowie eingefleischte Fans der Grusel-Komödie Tanz der Vampire haben von April bis September 2020 die Chance, die mysteriösen Gestalten auf der Bühne zu sehen. Die Vampirbesetzung steht noch nicht final fest – was jedoch sicher ist: Tanz der Vampire ist das bisher erfolgreichste Musical am Standort Stuttgart und konnte in den vorherigen drei Spielzeiten ganze 2300 Mal das Publikum ganze 2300 Mal das Publikum mitreißen und begeistern. » Weiter lesen


Disneys Aladdin: Der Orient kommt nach Stuttgart

Das weltberühmte Musical mit dem Märchen aus 1001 Nacht ist zu Gast in Stuttgart. Dort werden Sie in zwei Akten in die sagenumwobene Welt des Orients entführt. Das Musical Aladdin basiert auf der Disneyverfilmung, die den gleichen Namen trägt. Es erzählt die Geschichte vom jungen Aladdin, der sich als Dieb seinen Lebensunterhalt verdient und von einer Prinzessin, die einen Prinzen zum Heiraten finden muss.

1992 brachten die Walt-Disney-Studios den Zeichentrickfilm heraus, seit 2011 gibt es die Geschichte von Aladdin nun auch als Musical. Das Musical fasziniert seit seiner Uraufführung Menschen auf der ganzen Welt mit großartigen Gesängen und mit einem überragenden Orchester, welches die Klänge des Orients nach Deutschland bringt.

Um die Kostüme so orientalisch und so schön wie möglich zu gestalten, wurden Stoffe aus neun Ländern verwendet: Aus China, Deutschland, Marokko, Guatemala, Indien, Italien, Frankreich, Usbekistan und der Türkei. Die Kostüme wurden von über 350 Mitarbeitern hergestellt und manch ein Kostüm ist mit fast 1500 funkelnden Kristallen bestückt. Die deutsche Inszenierung steht dem amerikanischen Original in nichts nach und wurde bereits mit Preisen ausgezeichnet.

Aladdins Geschichte im Stage Apollo Theater in Stuttgart

Das im Jahr 1994 fertiggestellte Theater liegt im südlichen Teil von Stuttgart und bietet Sitzplätze für fast 1.850 Personen. Das Zweirangtheater ist der perfekte Austragungsort für Disneys Aladdin, die Bühnentechnik wurde immer wieder auf den neusten Stand gebracht für Musicals wie "Tanz der Vampire" und "Der Glöckner von Notre Dame". 

Die gute Lage des Theaters bietet eine Umgebung voller Möglichkeiten: Zahlreiche Restaurants, aber auch die Spielbank Stuttgart oder ein Kino sind zu Fuß vom Theater aus zu erreichen. Wenn Sie für 2019 nicht schon alles verplant haben, sollten Sie unbedingt darüber nachdenken, das legendäre Musical zu besuchen. » Weiter lesen


Hier gehts zu anderen Musicals:

Zur Buchung