buchen

Finden Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Musicals in Zürich

Der Welterfolg Les Misérables im Theater 11

Musical in Zürich: Les Misérable mit H-Hotels.com

© Helen Maybanks


In der Musical-Adaption des bekannten und gleichnamigen Romans Les Misérables von Victor Hugo aus dem 19. Jahrhundert wird ein Thema angesprochen, welches einem Urverlangen des Menschen entspricht und doch manchen nur gegönnt ist, wenn sie vor der Hand des Gesetzes fliehen: Freiheit. Ebenso handelt Les Misérables von zerbrochenen Träumen, Empathie und Mitgefühl – etwas, das auch in der Gegenwart des 21. Jahrhunderts nicht aktueller sein könnte. 

Dies sind jedoch nur einige Facetten des philosophisch ausschweifend verfassten Werkes, welches mehr als 100 Jahre nach seiner Veröffentlichung auch für die Bühne umgeschrieben wurde. Claude-Michel Schönberg und Alain Boublil schrieben Musik und Text für die Bühne, um die Romanfiguren zum Leben zu erwecken; produziert und neu inszeniert wurde das Musical von Cameron Mackintosh. Diese aktuelle Neuinszenierung wird auch als Musical-Phänomen „Les Mis für das 21. Jahrhundert“ gefeiert.

Ein Musical nach Victor Hugos Roman

Als Jean Valjean nach seiner 19-jährigen Haft endlich freigelassen wird, muss er feststellen, dass ihn die Menschen immer noch wie einen Sträfling meiden. Er verbittert allmählich, doch der Bischof von Digne ist nimmt sich seiner an und behandelt ihn freundlich. Nachdem Valjean den Bischof bestiehlt und dieser ihn trotz seiner Schuld nicht der Polizei ausliefert, will der ehemalige Häftling sein Leben ändern. Unter falschem Namen arbeitet er in einer Fabrik und schon bald steigt er bis zum Fabrikleiter auf und wird darüber hinaus sogar Bürgermeister. 

Er verspricht der sterbenden Fabrikarbeiterin Fantine schließlich, sich um ihre uneheliche Tochter Cosette zu kümmern. Indes ist der skrupellose Polizeiinspektor Javert auch nach all den Jahren noch entschlossen, Jean Valjean hinter Gitter zu bringen. So müssen Cosette und Valjean schließlich nach Paris fliehen, wo sie in die Wirren der dort herrschenden Straßenrevolutionen geraten und feststellen, dass Javert sie überall hin zu verfolgen scheint. 

Musical in Zürich: Les Misérable mit H-Hotels.com

© Helen Maybanks


Musical in Zürich: Les Misérable mit H-Hotels.com

© Helen Maybanks


Les Misérables gastiert für einen Monat in Zürich

Mitreißende Musik wie „I dreamed a dream“, authentische Kostüme und eine Geschichte voller Tragik und Menschlichkeit machen Les Misérables zu einem ganz besonderen Musical-Erlebnis. Sogar Hollywood hat die faszinierende Story im Jahr 2012 verfilmt mit Top-Darstellern wie Anne Hathaway, Hugh Jackman und Russell Crowe. Das Musical Les Misérables spielte bisher in 52 Ländern und wurde in 22 verschiedenen Sprachen aufgeführt. Ganze 120 Millionen Zuschauer haben schon mit Jean Valjean, Cosette und den anderen Charakteren mitgefiebert. Erleben auch Sie den Musical-Welterfolg 2020 in Zürich!


The King and I erstmals in der Schweiz

Das Musical The King and I erzählt eine Geschichte vom Aufeinandertreffen zweier völlig gegensätzlicher Kulturen mit verschiedenen Wertesystemen. Obgleich die Handlung in vielen Teilen fiktiv ist, so beruht die Erzählung im Kern auf einer wahren Begebenheit im 19. Jahrhundert. Die Lehrerin und Schriftstellerin Anna Leonowens reiste 1862 an den Hof des siamesischen Königs Mongkut nach Bangkok, um dessen zahlreichen Kindern und Ehefrauen die Grundlagen der westlichen Zivilisation beizubringen. 

Nach einem fünfjährigen Aufenthalt reiste die britisch-indische Leonowens nach Kanada, wo sie bis zu ihrem Tod lebte. Ihre Erfahrungen am Königshof von Siam bilden den Stoff für das bereits 1951 in New York uraufgeführte Musical von Oscar Hammerstein (Text) und Richard Rodgers (Musik). Außerdem wurde The King and I mehrmals verfilmt, erstmalig bereits vor dem Musical im Jahr 1944 unter dem Titel „Anna und der König von Siam“. Weitere Verfilmungen folgten sowie eine Fernsehserie und ein Zeichentrickfilm. 

Ab November 2019 haben Sie für kurze Zeit die Möglichkeit, das Ensemble aus mehr als 50 Künstlern und einem großen Orchester im Theater 11 in Zürich live sehen zu können. Das mit vier Tony Awards ausgezeichnete Musical The King and I wird in seiner englischsprachigen Originalversion aufgeführt unter der Regie von Bartlett Sher.

Musical in Zürich: The King and I mit H-Hotels.com

© Matthew Murphy


Musical in Zürich: The King and I mit H-Hotels.com

© Johan Persson


Ein bildgewaltiges Musical nach dem Film „Anna und der König“

Die Witwe Anna reist im Jahr 1862 gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn Louis nach Bangkok, da sie an den Hof des Königs von Siam berufen wurde. Die Aufgabe der Lehrerin ist es, die über 50 Kinder sowie die Ehefrauen und Konkubinen des Königs zu unterrichten, um ihnen die westlichen Gepflogenheiten beizubringen. Mit ihrer Beharrlichkeit und ihrem Selbstbewusstsein bricht sie viele Male mit der höfischen Etikette im Reich Siam und bietet dem Herrscher Paroli, was diesen zwar erbost, aber gleichzeitig auch fasziniert und Anna seinen Respekt verschafft. 

So wundert es nicht, dass der König sie bald auch als Beraterin und Vertraute heranzieht. Erleben Sie im preisgekrönten Musical The King and I, wie fernöstliche und westliche Welt in Personifizierung aufeinandertreffen sowie die wunderbar mitreißend arrangierten Musikstücke, die dieses Musical zu einem Erlebnis der Extraklasse machen.


Hier gehts zu anderen Musicals:

Zur Buchung

Verwendung von Cookies

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.Zur Datenschutzerklärung