buchen

Finden Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Städtereise München – zwischen Tradition und Lifestyle | H.Hotels.com

Während einer Städtereise nach München erleben Sie die bayerische Metropole mit all ihren Facetten. Sie besuchen wichtige Sehenswürdigkeiten (zum Beispiel den Olympiapark oder die Frauenkirche) und lassen es sich in den zahlreichen Biergärten gut gehen. Museen, wie die Pinakotheken, sind weltweit bekannt und echte Besuchermagneten. Sie genießen in München auf einer Städtereise vielerorts das berühmte bayerische Lebensgefühl, welches Tradition und Weltoffenheit miteinander verbindet.

Skyline von München - Städtereise München - H-Hotels.com
Städtereise München - H-Hotels.com

Eine Reise nach München lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Im Frühling genießen Sie die ersten warmen Sonnenstrahlen am besten im Englischen Garten. Der Sommer lädt zum gemütlichen Verweilen an der Isar ein. Wenn Sie Ende September auf einer Städtereise in München sind, darf selbstverständlich der Wiesn-Besuch nicht fehlen. Gemütlich wird die Stadt im Dezember zum Beispiel auf dem Münchner Christkindl Markt. 

Lernen Sie die Metropole München kennen und lieben. Unser Ratgeber für Ihren Urlaub oder Ihre Städtereise nach München stellt Ihnen diverse Sightseeing-Highlights vor. Sie erfahren hier, wo Sie in München am besten shoppen oder die Stadt aus ganz neuen Perspektiven entdecken können. 


München entdecken – jetzt Hotels in München zum Bestpreis buchen! 

Entdecken Sie Top Hotels in München – garantiert zum Bestpreis!

H+ Hotel München
Herzlich Willkommen im H+ Hotel München - Offizielle Webseite
H.ome Serviced Apartments München
Herzlich Willkommen im H.ome Serviced Apartments München - Offizielle Webseite
H2 Hotel München Messe
Herzlich Willkommen im H2 Hotel München Messe- Offizielle Webseite
H2 Hotel München Olympiapark
Herzlich Willkommen im H2 Hotel München Olympiapark - Offizielle Webseite
H4 Hotel München Messe
Herzlich Willkommen im H4 Hotel München Messe - Offizielle Webseite
HYPERION Hotel München
Herzlich Willkommen im HYPERION Hotel München - Offizielle Webseite

Städtereise München: Was muss man unbedingt sehen?

Städtereise München - H-Hotels.com

Sie bleiben zwei, drei oder vier Tage in München und möchten auf einer Städtereise die Isarmetropole näher kennenlernen? In München gibt es einige schöne Sehenswürdigkeiten, die Sie auf Ihrer Sightseeing-Tour durch die Stadt einplanen sollten. Die wichtigsten Sightseeing-Highlights für eine Städtereise nach München stellen wir Ihnen hier vor. 

Frauenkirche

Der Dom zu Unserer Lieben Frau (offizieller Name) gehört zu den Wahrzeichen der Stadt München. Die Kirche wurde bereits im 15. Jahrhundert erbaut. Besonders imposant sind die beiden Türme, die Sie schon von Weitem sehen. Sie besitzen eine sogenannte Welsche Haube, die für die Frauenkirche stilprägend ist. Das imposante Bauwerk verfügt über ein 109 Meter langes und 40 Meter breites Kirchenschiff. Die Frauenkirche bietet Platz für rund 20.000 Menschen. Ein echtes Highlight erwartet Sie im Inneren. Der Fußabdruck des Teufels befindet sich in der Eingangshalle.   

Unser Tipp: Die imposante Akustik der Frauenkirche genießen Sie am besten während eines Orgel- oder Chorkonzertes. Achten Sie hierzu auf die Veranstaltungshinweise der Kirche, die Sie sich schon vor Beginn Ihrer Reise anschauen sollten.

Frauenkirche - Städtereise München - H-Hotels.com
Alter Peter - Städtereise München - H-Hotels.com

Alter Peter

Besuchen Sie auf Ihrer Städtereise nach München die Pfarrkirche „Alter Peter“. Sie ist die älteste ihrer Art in ganz München. Sie verfügt zudem über die ältesten Glocken der Stadt. Einige von ihnen wurden bereits im 14. Jahrhundert hergestellt. Besonders beeindruckend ist der Hochaltar, der aus dem Barock stammt. Wie es sich für diese Epoche gehört, erscheint dieser Altar prunkvoll und weist viele Details auf. Während Ihres Aufenthalts im Alten Peter sehen Sie zudem die Reliquien der heiligen Munditia. Das Skelett befindet sich in einem gläsernen Sarg und ist mit Gold verziert. Der Kirchturm des Alten Peters kann ebenfalls bestiegen werden. Doch dazu später mehr.

Hofbräuhaus am Platzl

Leckere Schweinshaxe, köstliches Bier, Live-Blasmusik und eine einzigartige Atmosphäre: Dafür steht das Hofbräuhaus in München. Es zählt zu den echten Institutionen der Stadt und ist ein wahrhaftiger Besuchermagnet. Im berühmtesten Wirtshaus der Welt gibt es verschiedene Räumlichkeiten. Der Festsaal bietet zum Beispiel Platz für bis zu 650 Gäste.   

Das Herzstück im Hofbräuhaus ist aber die Schwemme, die sich im Erdgeschoss befindet. Mit einer Kapazität von bis zu 1.300 Gästen bietet die Schwemme reichlich Platz für gesellige Runden. Hier genießen Sie nicht nur bayerische Köstlichkeiten, sondern auch die traditionelle Musik Bayerns. Planen Sie auf Ihrem Städtetrip nach München einen Abstecher zu dieser Münchner Institution ein.

Städtereise München - H-Hotels.com
Nymphenburg - Städtereise München - H-Hotels.com

Schloss Nymphenburg

Rund 300.000 Menschen besuchen jährlich das prachtvolle Schloss Nymphenburg. Dieses liegt im Westen der bayerischen Landeshauptstadt und gehört zu den größten Königsschlössern in Europa. Das Schloss wurde bereits im 17. Jahrhundert erbaut und fungierte lange Zeit als Sommersitz des bekannten Adelsgeschlechts Wittelsbacher. Als Besucher tauchen Sie im Schloss in den Prunk der damaligen Zeit ein. Ein echtes Highlight ist der Steinerne Saal im Mittelpavillon.   

Der Blick nach oben führt zu einem wunderschöne Deckenfresko. Im Schloss sind verschiedene Museen untergebracht. Zum Areal von Schloss Nymphenburg gehört der Schlosspark Nymphenburg. Ein Spaziergang durch den prachtvollen Garten ist wie ein kurzer Urlaub und sorgt für Entspannung während Ihrer Städtereise.

Tierpark Hellabrunn

Der Tierpark Hellabrunn ist über 100 Jahre alt und umfasst eine Fläche von mehr als 40 Hektar. Während Ihrer Städtereise lernen Sie dort 740 Tierarten von allen Kontinenten kennen. Auch ein großes Aquarium gehört zum Tierpark. Im Urwaldhaus haben verschiedene Affenarten ihre Heimat gefunden. Das Artenschutzzentrum bietet die Möglichkeit, sich über verschiedene Projekte in diesem Bereich zu informieren.   

Seit einigen Jahren findet ein Wandel des Tierparks hin zu einem Geo-Zoo statt. Dieser stellt die Biodiversität und den Artenschutz in den Vordergrund. Ziel ist es, dass Besucher die Tierarten nicht einzeln betrachten, sondern das Zusammenspiel verschiedener Arten in ihren Lebensräumen auf den jeweiligen Kontinenten naturnah erleben können. Buchen Sie Ihre Tickets vor dem Besuch online und vermeiden Sie so an den Wochenenden lange Wartezeiten an den Kassen.

Tierpark - Städtereise München - H-Hotels.com
Englischer Garten - Städtereise München - H-Hotels.com

Englischer Garten

Der Englische Garten ist der Anlaufpunkt für Einheimische und Gäste gleichermaßen. Ein Besuch gehört daher bei einer Städtereise nach München einfach dazu. Wie es der Name bereits andeutet, findet der Garten sein Vorbild in den englischen Landschaftsgärten des 18. Jahrhunderts. Mit rund 375 Hektar Gesamtfläche gehört der Englische Garten in München zu den größten Grünflächen der Welt. Durch den Garten fließt unter anderem der Eisbach.   

Im Park befinden sich einige wichtige Bauwerke, die ebenfalls sehr berühmt sind. Ein gutes Beispiel ist der Chinesische Turm. Dort öffnet einer der größten Biergärten Münchens seine Pforten. Wenn es richtig voll ist, finden dort über 7.000 Menschen Platz. Seit 1972 gehört auch das Japanische Teehaus zu den Besuchermagneten. Es symbolisiert die Städtepartnerschaft mit Sapporo. Der zugehörige Monopteros (Rundtempel) liegt auf einer Anhöhe. Von dort aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den Englischen Garten und die Stadt München.

Olympiapark

1972 fanden die Olympischen Spiele in München statt. Die Organisatoren bauten auf dem Oberwiesenfeld ein gigantisches Olympisches Dorf nebst Sportstätten und weiteren Einrichtungen. Das Areal ist rund 85 Hektar groß. Im Mittelpunkt steht das Olympiastadion, welches der 1. FC Bayern München bis 2005 als Heimspielstätte nutzte.   

Heute ist der Olympiapark das Veranstaltungs- und Eventzentrum von München. Neben internationalen Sportveranstaltungen finden hier Konzerte oder Gottesdienste mit tausenden Besuchern statt. Auch hierzu eignet sich eine Städtereise nach München:  Verbinden Sie den Kurztrip mit einem Event-Highlight. Zum Olympiaparkt gehören neben dem Stadion die Olympiahalle und die Olympia-Schwimmhalle. 

Olympiapark - Städtereise München - H-Hotels.com
BMW Welt - Städtereise München - H-Hotels.com

BMW Welt

In direkter Nähe zum Olympiapark liegt das moderne Ausstellungs- und Veranstaltungszentrum BMW Welt. Seit 2007 präsentiert hier BMW echte Klassiker und neue Fahrzeugmodelle. Zudem dreht sich in der BMW Welt alles um die Themen Technik und Innovation. Der Gebäudekomplex beherbergt darüber hinaus das Sternerestaurant „EssZimmer“.


Von wo hat man die beste Aussicht auf München?

Münchner Fernsehturm- Städtereise München - H-Hotels.com

Was wäre eine Städtereise nach München, ohne die Skyline der Stadt vor dem Alpenpanorama zu genießen? Der Münchner Fernsehturm (auch Olympiaturm genannt) liegt inmitten des Olympiaparks. Er misst 291 Meter und gehört damit zu den höchsten Bauwerken in Bayern. In dem Turm, der bereits 1968 eingeweiht wurde, erwarten Sie drei verschiedene Aussichtsplattformen und ein Restaurant. Der Aufzug bringt die Besucher zügig auf eine Höhe von 185 Metern. Er legt dabei sieben Meter pro Sekunde zurück. Von oben haben Sie eine fantastische Aussicht auf ganz München und die Alpen. 

Um auf die Aussichtsplattform im Kirchturm des Alten Peters zu gelangen, müssen Sie zunächst 300 Stufen bewältigen. Der Aufstieg lohnt sich aber. Sie haben von oben eine wunderbare Aussicht auf den berühmten Viktualienmarkt und bei gutem Wetter bis zu den Alpen. Darüber hinaus kommen Sie im Turm selbst an der Glockenstube vorbei.

 

Das Neue Rathaus (Baujahr 1905) verfügt ebenfalls über eine interessante Aussichtsgalerie. Diese liegt im Rathausturm auf gut 85 Metern Höhe. Sie genießen eine abwechslungsreiche Aussicht auf den Marienplatz und die Münchner Altstadt. Um zur Aussichtsgalerie zu gelangen, müssen Sie keine Treppen steigen. Zwei Lifte bringen Sie unkompliziert nach oben.

Die Theresienwiese ist vor allem als Festwiese des Oktoberfests bekannt. Über das ganze Jahr hinweg „wacht“ die Bavaria über das Festgelände. Die rund 18 Meter hohe Bronzestatue gehört zu den Wahrzeichen der Stadt. Im Kopf der Bavaria befindet sich sogar eine Aussichtsplattform, die die Bavaria bei Städtereisenden sehr beliebt macht. Sie erreichen die Plattform über eine Wendeltreppe. Oben angekommen, sorgt ein Blick auf die Theresienwiese aus der Vogelperspektive für Begeisterung.  Wichtiger Hinweis: Während des Oktoberfestes kann es aber durchaus vorkommen, dass Sie vor der Bavaria länger warten müssen. Von Mitte Oktober bis Ende März ist die Bavaria für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Neues Rathaus- Städtereise München - H-Hotels.com

Die besten Museen in München – unbedingt einplanen!

München verfügt über eine große und sehr breit gefächerte Museen-Landschaft, die Sie auf Ihrer Städtereise in die Bayrische Landeshauptstadt erkunden können. Einige davon gehören zu den wichtigsten in ganz Deutschland und haben zudem einen internationalen Stellenwert.   

Mit einer Ausstellungsfläche von 25.000 Quadratmetern ist das Deutsche Museum München das größte auf der ganzen Welt. Dies führt dazu, dass Sie an einem Tag kaum das ganze Museum erkunden können. Wenn Sie nicht Ihre ganz Städtereise nach München diesem Museum widmen möchten (was durchaus denkbar wäre), sollten Sie sich bei einem Besuch Schwerpunkte setzen und gezielt bestimmte Abteilungen aufsuchen. Im Museum selbst dreht sich alles rund um die Themen Technik und Wissenschaft. Es gibt verschiedene Ausstellungsflächen. Zu den bekanntesten gehört sicherlich die Luft- und Raumfahrtausstellung (Wiedereröffnung 2020).

Deutsche Museum München - Städtereise München - H-Hotels.com

Deutsche Museum München

Pinakothek - Städtereise München - H-Hotels.com

Pinakotheken

Die Pinakotheken haben sich voll und ganz der Kunst verschrieben. Das Museum besteht mit der Alten Pinakothek, Neuen Pinakothek und Pinakothek der Moderne aus drei unterschiedlichen Galerien, die wir Ihnen für Ihre Städtereise nach München ans Herz legen möchten. In der Alten Pinakothek werden rund 700 Gemälde bekannter Künstler ausgestellt. Der Fokus liegt dabei auf den Alten Meistern bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Daher finden Sie dort bekannte Werke von Dürer, Rembrandt oder da Vinci.

Die Neue Pinakothek bietet einen Überblick über die Kunstwerke des 18. und 19. Jahrhunderts. Dies bezieht ebenfalls Künstler wie van Gogh oder Renoir mit ein. Allerdings ist die Neue Pinakothek bis 2025 aufgrund von umfassenden Renovierungsarbeiten geschlossen. Die Pinakothek der Moderne konzentriert sich hingegen auf die Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart.

Im 19. Jahrhundert ließ der Bayerische König Ludwig I. die Glyptothek am Münchner Königsplatz erbauen. Die Glyptothek präsentiert bis heute antike Skulpturen. Sie ist gleichzeitig das älteste Museum der Stadt, welches für die Öffentlichkeit zugängig ist. Ein Besuch der Glyptothek bietet zudem eine Besonderheit. Das Museum stellt als einziges der Welt ausschließlich antike Skulpturen aus. 

Im Schloss Nymphenburg dürfen Sie sich neben wunderschönen und prunkvollen Räumen auf interessante Museen freuen. Das Schloss-Museum Nymphenburg beherbergt das Marstallmuseum. Dort besuchen Sie unter anderem eine der wichtigsten Kutschensammlung der Welt. Insgesamt umfasst die Ausstellung mehr als vierzig verschiedene Kutschen aus drei Jahrhunderten. Ein echtes Highlight stellt der Krönungswagen von Kaiser Karl VII  aus dem 18. Jahrhundert dar. Im ersten Stockwerk des Marstallmuseum befindet sich zudem eine äußerst interessante Porzellansammlung. 

Nymphenburg- Städtereise München - H-Hotels.com

Weltberühmt und legendär: Das Oktoberfest in München

Oktoberfest München- Städtereise Berlin - H-Hotels.com

„Zu Münchens schönsten Paradiesen zählt ohne Zweifel seine Wiesen.“ Dies wusste bereits der berühmte Münchner Lyriker Eugen Roth, der Zeit seines Lebens eng mit der bayerischen Landeshauptstadt verbunden war. Das größte Volksfest der Welt findet jährlich zwischen Ende September und Anfang Oktober statt, das erste Mal bereits 1810. Seit Jahren zieht die Wiesn deutsche wie internationale Städtereisende gleichermaßen an. Die wohl größte Attraktion auf der Wiesn stellen die riesigen Festzelte diverser Brauereien dar. Hier finden mehrere tausend Leute pro Zelt Platz. Das Oktoberfest beginnt traditionell mit dem Fassanstich durch den Münchner Oberbürgermeister Punkt 12 Uhr an einem Samstag. Zuvor sorgt der Einzug der Wiesn-Wirte für ein erstes Highlight. Erst nach dem Fassanstich darf auf der ganzen Wiesn Bier (vorzugsweise in einem Maßkrug) ausgeschenkt werden. Ein weiterer Höhepunkt ist der Trachten- und Schützenumzug durch München, welcher am zweiten Tag des Festes stattfindet. 

Unsere Tipps: Buchen Sie für Ihre Städtereise nach München frühzeitig ein Hotel, wenn Sie zur Wiesn wollen. Möchten Sie das Oktoberfest in einem großen Festzelt erleben, müssen Sie einen Tisch vorab reservieren. Ohne Reservierung gelangen Sie nicht ins Zelt. 

Oktoberfest München- Städtereise Berlin - H-Hotels.com

Shopping in München – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei

München ist ein echtes Shopping Paradies, welches für alle Einkaufsvorlieben etwas zu bieten hat. Sie können in der bayerischen Landeshauptstadt beim Luxusshopping durch elegante Boutiquen streifen oder günstig in verschiedenen Second-Hand-Läden Ihr Lieblingsteil finden. Viele Städtereisen nach München werden allein wegen des Shopping-Erlebnisses gebucht. 

Die zentrale Fußgängerzone Münchens liegt in der Kaufingerstraße und in der Neuhauser Straße. Die klassische Einkaufsstraße bietet eine große und vielseitige Auswahl an Geschäften. Darüber hinaus liegen diverse Wahrzeichen, wie der Karlsplatz oder die Marienkirche, in direkter Nähe zur Fußgängerzone. Verbinden Sie daher einen Ihren Shopping-Tag mit dem Besuch der einen oder anderen Sehenswürdigkeit.

Shopping in München - Städtereise Berlin - H-Hotels.com
Städtereise München - H-Hotels.com

Die Stachus-Passagen liegen direkt unter dem Karlsplatz. Die Einkaufsmeile gilt als das größte unterirdische Shopping-Center in Europa. Es gibt dort auf einer Fläche von rund 7.800 Quadratmetern Boutiquen, Gastronomie und feinste Münchner Schokolade. Die Läden gehören teils zu größeren Ketten. Es finden dort aber auch junge Modelabels ihr Zuhause.   

In der Sendlinger Straße, die erst seit kurzem komplett autofrei ist, haben Sie ein ganz besonderes Shoppingerlebnis. Es gibt kleine Läden, Boutiquen und diverse Cafés. Die Sendlinger Straße punktet mit einer spürbaren Gelassenheit, die zum Flanieren und Einkaufen einlädt.  

Ein modernes Einkaufszentrum finden Sie in der Hanauer Straße. Es liegt damit in direkter Nähe zum Olympiapark, was den Namen „Olympia-Einkaufszentrum“ erklärt. Das Shopping-Center wurde 1972 eingeweiht und ab den 90er Jahren erweitert und modernisiert. 135 Geschäfte sind derzeit im Olympia-Einkaufszentrum untergebracht. 


Beliebte Münchner Plätze mit bayrischem Charme

Viktualienmarkt - Städtereise München - H-Hotels.com

Viktualienmarkt

Zentrale Plätze sind oftmals Sehenswürdigkeit und Treffpunkt zugleich. Dies trifft auch auf die bekannten Plätze Münchens zu, wie den Viktualienmarkt, Marienplatz und Karlsplatz. In der Stadt gibt es einige wunderschöne Plätze, die Menschen zusammenbringen und die Geschichten der Metropole erzählen können.  

Zu den berühmtesten Plätzen der bayerischen Landeshauptstadt gehört sicherlich der Viktualienmarkt. Seit über 200 Jahren bieten Händler dort Gemüse, Obst, Weißwürste, Gewürze, Käse und viele weitere Leckereien an. Die besondere Atmosphäre spüren Sie sofort, wenn Sie auf Ihrer Städtereise nach München hier vorbeischauen. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie das große Angebot des täglich stattfindenden Marktes. Falls Sie am Tag vor Aschermittwoch in München verweilen, lohnt sich ein Besuch gleich mehrfach. Am Faschingsdienstag laden die Marktfrauen zum traditionellen Tanz ein. 

Der Marienplatz stellt den zentralen Platz in München dar. Er liegt direkt am Neuen Rathaus und damit in der Münchner Altstadt. Der Marienplatz ist bereits seit der Stadtgründung im 12. Jahrhundert ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt. Bis heute finden dort zahlreiche Veranstaltungen statt. Legendär sind sicherlich die Meister-, Pokal- und Champions League-Feierlichkeiten des 1. FC Bayern München, die allein viele Fans auf eine Städtereise nach München zieht.

Marienplatz - Städtereise München - H-Hotels.com
Karlsplatz- Städtereise München - H-Hotels.com

Karlsplatz

Vom zentralen Karlsplatz aus haben Sie einen fantastischen Rundblick auf verschiedene Bauwerke, wie den Justizpalast oder das berühmte Karlstor (altes Münchner Stadttor). Am Karlsplatz, der auch Stachus genannt wird, geht es tagsüber und in den Abendstunden gleichermaßen lebhaft zu. Dies liegt unter anderem daran, dass sich dort ein zentraler Knotenpunkt des Öffentlichen Personennahverkehrs befindet. Der Stachus bildet gleichzeitig den Übergang zur Innenstadt und Fußgängerzone, sobald Sie das Karlstor durchschreiten.

 

Eine architektonische Augenweide ist der Königsplatz im Stadtteil Maxvorstadt. Dies liegt an den Bauwerken, die ein klassizistisches beziehungsweise antikes Erscheinungsbild besitzen. Ein gutes Beispiel ist die Glyptothek. Im Sommer nutzen viele Einheimische und Städtereisende die Grasflächen auf dem Königsplatz für ein Sonnenbad. Darüber hinaus finden dort auch zahlreiche Veranstaltungen statt. Es gibt verschiedene Cafés, die zum gemütlichen Verweilen einladen. 

Königsplatz - Städtereise München - H-Hotels.com

Königsplatz


Mit diesen Highlights wird Ihre Städtereise nach München unvergesslich!


Städtereise nach München: Fakten über die Bayrische Landeshauptstadt

Die bewegte Geschichte Münchens reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Vielerorts können Sie sich bei einer Städtereise nach München auf eine historische Spurensuche begeben. Ein guter Startpunkt ist das Münchner Stadtmuseum.   

Mit über 1,471 Millionen Einwohnern ist München die drittgrößte Stadt in Deutschland. Das Münchner Stadtgebiet umfasst insgesamt 310 Quadratkilometer und unterteilt sich in 25 Stadtbezirke. Zu den bekanntesten Bezirken gehören sicherlich Maxvorstadt, Schwabing und Sendling. 

Das ganze Jahr über finden in München Veranstaltungen statt. Neben dem Oktoberfest im Herbst gehören auch die Heimspiele des 1. FC Bayern München in der Allianz Arena dazu. Das Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese zählt zu den absoluten Winter-Highlights.

Skyline München - Städtereise München - H-Hotels.com

Skyline von München

Schloss Nymphenburg - Städtereise München - H-Hotels.com

Schlosspark Nymphenburg

München ist zudem eine sehr grüne Stadt. Die Isar fließt als wichtigster Fluss auf fast 14 Kilometern durch die Metropole. Entlang des Flusses gibt es diverse Möglichkeiten, einen erholsamen Badetag zu verbringen. Ein gutes Beispiel ist der Isarstrand am Flaucher. Der Botanische Garten liegt direkt neben dem Schlosspark Nymphenburg und umfasst über 21 Hektar.   

Die bayerische Landeshauptstadt gilt als sehr weltoffene Stadt, die Gäste aus aller Welt begrüßt. Wie kaum eine andere Stadt verbindet München Tradition, Internationalität und Moderne in einem. Allein 2018 gab es über 17 Millionen Übernachtungen. 

Bekannt ist München neben dem Oktoberfest für die vielen Biergärten. Nicht umsonst ist die Metropole bekannt als „Stadt der tausend Biergärten“. Morgens Weißwurst, abends eine Maß Bier - erleben Sie das entspannte Treiben in den Biergärten auf Ihrer Städtereise nach München.  

Einige berühmte Persönlichkeiten wurden in München geboren. Hierzu zählen Philipp Lahm (1983), Barbara Schöneberger (1974), Moritz Bleibtreu (1971), Michael „Bully“ Herbig (1968), Franz Beckenbauer (1945), Richard Strauss (1864) und Franz Marc (1880). 

Städtereise München - H-Hotels.com

Oktoberfest


Anreise nach München

Städtereise München - H-Hotels.com

Es gibt die Möglichkeit, eine Städtereise nach München mit dem Flugzeug, dem Auto oder mit der Bahn anzutreten. Der Flughafen Franz-Josef-Strauß liegt rund 28 Kilometer nordöstlich der Stadt. Mit über 46 Millionen Passagieren gehört er zu den wichtigsten Drehkreuzen in ganz Europa. Entsprechend hoch ist die Anzahl an nationalen und internationalen Flugverbindungen. Mit der S- Bahn 1 und 8 gelangen Sie vom Flughafen aus zügig in die Innenstadt. 

Am Münchner Hauptbahnhof halten viele überregionale Züge aus ganz Deutschland und Europa. Er ist zentral im Westen der Innenstadt gelegen und verfügt über einen U-Bahnhof. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, können Sie sich auf Ihrem Städtetrip bequem mit Bus und S-Bahn durch München bewegen.  

Via Auto erreichen Sie die Stadt München über verschiedene Autobahnen. Zu den wichtigsten Verbindungen zählen die A 8 (Karlsruhe – Salzburg) und die A 9 (München – Berlin). 

 


Das könnte Sie auch interessieren:

Zur Buchung