buchen

Finden Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Natur und Wandern in und um Oberstaufen

Oberstaufen liegt inmitten der Allgäuer Alpen im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz. Der mächtige Gebirgszug der Nagelfluhkette prägt die Region. Die höchste Erhebung, der über 1.800 Meter hohe Hochgrat, ist gleichzeitig der Hausberg Oberstaufens. Einen stimmungsvollen Kontrast zu den felsigen Alpengipfeln bilden saftig-grüne Bergwiesen, auf denen Kühe weiden. Wälder, Moore und wilde Gebirgsflüsse wie die Weißach oder die Obere Argen runden die ländliche Idylle ab. 

Die Gegend um Oberstaufen ist ein Paradies für Wanderer. Sie wird von 300 Kilometern gut ausgeschilderter Wanderwege durchzogen, die auf drei unterschiedlichen Ebenen verlaufen. So ist für jeden Anspruch garantiert das Richtige dabei: von leicht begehbaren Routen im Tal, über mittelschwere Wege auf halber Höhe bis hin zu anspruchsvollen Gipfeltouren für erfahrene Alpinisten.

Wandern in Oberstaufen

Die Gipfel der Nagelfluhkette

Nagelfluhkette in Oberstaufen

Spitze der Nagelfluhkette

Beim Wandern rund um Oberstaufen können Sie aus dem Vollen schöpfen. Ob kurze Spaziergänge über Panoramarundwanderungen bis hin langen Erlebniswanderungen: Die Region ist das Wanderparadies schlechthin und bietet schönste Aussichten bis zur Zugspitze und zum Bodensee. Hier bewegen Sie sich auf Höhen zwischen 800 und 1.800 Metern – und das in gesunder Bergluft bei überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden. 

Oberstaufen ist ein heilklimatischer Kurort und seine Umgebung zählt zu Bayern beliebtesten Urlaubsregionen. Neben dem Hochgrat lockt die Nagelfluhkette mit 15 weiteren Berggipfeln, darunter dem Imberg und dem Hündle. Diese beiden Erhebungen verfügen ebenso wie der Hochgrat über eine Seilbahn. Für eine Einkehr bieten sich rund um Oberstaufen an die 160 Alphütten an.


Herzlich Willkommen im H+ Hotel Oberstaufen
Oberstaufen
H+ Hotel Oberstaufen

Im Herzen von Oberstaufen gelegen, ist das H+ Hotel Oberstaufen ideal für preisbewusste Wanderer, Biker oder Familien, die Urlaub im Allgäu machen. Die umgebenden Berge laden ganzjährig zu Sport- und Freizeitaktivitäten ein, und die gemütlichen Einzel- und Doppelzimmer versprechen erholsame Tage. Für Energie am Morgen sorgt das Frühstücksbuffet, für Entspannung am Abend der kleine Saunabereich. Gerne können Sie im H+ Hotel Oberstaufen Ihren Hund mit in den Urlaub nach Oberstaufen bringen.

Königshof Health & View Oberstaufen
Oberstaufen
Königshof Health & View Oberstaufen

Als Kurhotel in Oberstaufen ist das Königshof Health & View Oberstaufen der perfekte Rahmen für einen Gesundheitsurlaub im Allgäu. Das milde Bergklima ist zusätzlich wohltuend für Atemwege und Haut. Die 30 Gästezimmer bieten allen Komfort und das breite Kur- und Therapieangebot beruht auf einem ganzheitlichen Konzept, das bewusste Ernährung und sanfte Bewegung einschließt: So lassen Sie im Einklang mit der Natur und mit den besten Anwendungen aus Schulmedizin und Naturheilkunde den Alltagsstress hinter sich.

Zimmer im Königshof Hotel-Resort Oberstaufen
Oberstaufen
Königshof Hotel-Resort Oberstaufen

Das Königshof Hotel-Resort Oberstaufen liegt ruhig am Ortsrand von Oberstaufen. Sein Charme besteht in der gelungenen Verbindung von Alpenflair und Modernität. Das Hotel Resort in Oberstaufen bietet mit seinen 104 großzügigen Zimmern und dem weitläufigen Wellnessbereich Erholung pur und den perfekten Rahmen für einen Wellnessurlaub im Allgäu. Businessreisende profitieren von professionellen Tagungsmöglichkeiten, Aktivurlauber von der Nähe zum Naturpark Nagelfluhkette, der zu vielerlei Outdoor-Aktivitäten lockt. Die verschiedenen Gaststuben und die Bar sorgen für das leibliche Wohl und gesellige Stunden.

Rundtour mit Buchenegger Wasserfällen

Neben alpinen Bergtouren und Gratwanderungen bieten sich in Ihrem Allgäu-Urlaub auch viele Touren am Wasser entlang an. Unweit vom Oberstaufener Ortsteil Steibis liegen die Buchenegger Wasserfälle. Diese sind über eine leichtere Talwanderung erreichbar, die über einen Waldlehrpfad führt und sich für Familien mit Kindern anbietet. Anspruchsvoller und anstrengender ist der obere Weg, der über steile Anstiege führt, aber dafür die schöneren Aussichtspunkte bietet. 

Auch eine Rundtour ist möglich. Die beiden Wasserfälle werden vom Fluss Weißach gebildet. Sie stürzen zum Teil rund 18 Meter in die Tiefe. Die felsigen Auffangbecken der Wasserfälle werden „Gumpen“ genannt. Sie laden im Sommer nicht nur zum erfrischenden Bad ein, sondern auch zum so genannten „Gumpenspringen“ von den Felsen hinunter.

Buchenegger Wasserfälle in Oberstaufen

Buchenegger Wasserfälle

Rauschende Wasser im Eistobel

Eistobel in Oberstaufen

Nur wenige Kilometer von Oberstaufen entfernt befindet sich ein weiteres interessantes Ausflugsziel im Westallgäu – der Eistobel. Durch diese drei Kilometer lange Schlucht fließt die Obere Argen, ein wilder Gebirgsfluss, der hier viele Strudel und Wasserfälle bildet. Zu beiden Seiten geht es steil in die Höhe. Die Felsen der Schlucht sind bis zu 130 Meter hoch. Seinen Namen verdankt der Eistobel den langen frostigen Wintern in der Region. Dann erstarrt die Obere Argen hin und wieder zu Eis und bildet bizarre Eiszapfenformationen. 

Durch die Schlucht führen mehrere Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Startpunkte für Wandertouren befinden sich am Eingang an der Argentobelbrücke oder auf der anderen Seite der Schlucht in Schüttentobel.


Weitere Themen in Oberstaufen:

Zur Buchung