buchen

Finden Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Bodyguard – Alle Infos zum Musical um Superstar Whitney Houston in Wien

Warum Sie das Musical 'Bodyguard' nicht verpassen sollten

Das Musical 'Bodyguard' wartet mit 16 großartige Songs auf. Viele der Songs wurden durch die unsterbliche Diva Whitney Houston zu Welthits. Die stimmgewaltigen Hits des Musicals, kombiniert mit der actionreichen Liebesgeschichte, versprechen ein erstklassiges Bühnenereignis! Das Musical 'Bodyguard' fesselt von der 1. Minute an und reiht die weltbekannten Songs von Whitney Houston aneinander wie Perlen an einer wunderschönen Kette. Legendär sind 'I Will Always Love You', 'Run to You' oder 'I'm Every Woman'. Die Hits rufen alte Erinnerungen wach und werden Sie noch einige Tage als Ohrwurm begleiten.

Aber auch die jüngere Generation, die weder Whitney Houston zu Lebzeiten miterlebt hat noch den gleichnamigen Film ‚Bodyguard‘ von 1992 mit Whitney Houston und Kevin Costner in den Hauptrollen kennt, wird Gefallen an diesem Musical finden. Denn wer würde die Songs von Whitney Houston nicht als zeitlos beschreiben? Das Musical 'Bodyguard' können Sie mit der gesamten Familie das besuchen.

Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer



Unsere Bewertung

Unsere Bewertung vom Musical Bodyguard | H-Hotels.com

5 Sterne von 5 möglichen:

'Bodyguard - das Musical' ist die Umsetzung des gleichnamigen Films 'Bodyguard' für die Musical-Bühne. Die Liveversion bringt den Film spannend und mitreißend auf die Bühne. Die actiongeladene Liebesgeschichte um den Superstar und ihren treuen Bodyguard wird in 'Bodyguard - das Musical' als hervorragende Show mit exzellenten Darstellern umgesetzt. Unterstützt werden die Schauspieler von einer leidenschaftlichen Band. Allein die 16 hervorragend gesungenen Songs, die man immer mit Whitney Houston in Verbindung bringen wird, sind schon den Besuch wert.

Für alle Whitney Houston Fans und die, die ihre Musik unvergesslich finden, ist der Besuch ein Muss.


Bodyguard – Fragen & kompakte Informationen

Wann sollte man zum Veranstaltungsort fahren?

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den Wiener Linien. Wenn Sie 45 Minuten vor Beginn des Musicals ankommen, können Sie sich noch die Umgebung und das Theater in Ruhe anschauen.

Wie lange dauert das Musical Bodyguard?

Das Musical 'Bodyguard' dauert insgesamt rund 2 Stunden und 20 Minuten. Nach ca. 60 Minuten gibt es eine Pause von ca. 20 Minuten.

Hofburg von Wien | Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

Wien vor der Vorstellung erkunden


Ronacher | Musical Bodyguard | H-Hotels.com

Wo sitzt man am besten im Theater Ronacher?

Das Parkett im Ronacher steigt ab Reihe 7 durchgängig an. Wir empfehlen Ihnen daher Plätze im Mittelparkett. Eine große Beinfreiheit genießen Sie in Parkett Reihe 7 jeweils bei den 4 Außenplätzen. Unser Geheimtipp ist die Reihe 22 im Mittelparkett. Im Ronacher gibt es supergünstige Stehplätze, die man auch vorab bestellen kann.

Wo bekommt man günstige Tickets & Karten für 'Bodyguard'?

Tickets für 'Bodyguard – das Musical' erhalten Sie an allen Vorverkaufsstellen und beim Theater Ronacher. An unterschiedlichen Tagen gibt es Aktionen wie 3+1 Ticket.

Welches Hotel bietet sich für eine Musical-Reise an?

Im 9. Wiener Bezirk Alsergrund gelegen, bietet unser H+ Hotel Wien den idealen Ausgangspunkt für eine Erkundungstour der Stadt Wien und einen Abend im Musical 'Bodyguard'. Sie gelangen zu Fuß in die Innenstadt, zur Hofburg oder auch zum Naschmarkt. Mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie per Tram, U-Bahn, Bus und sogar mit dem Regionalverkehr fast jeden Punkt in Wien sehr schnell erreichen.

Wenn Sie Wien länger erleben wollen, empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt in einem unserer Studio-Zimmer. Diese verfügen neben einer Kochnische auch über eine eigene Terrasse. Alle Zimmer sind mit einer Klimaanlage ausgestattet.

H+ Hotel Wien | Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

H+ Hotel Wien


Anreise zum Ronacher

Ronacher | Musical Bodyguard | H-Hotels.com

Mit dem PKW

Nutzen Sie ein Navigationsgerät zur Anfahrt und geben Sie als Zielort Ronacher, Seilerstätte 9 in 1010 Wien ein.


Parken

Im Parkhaus
Nutzen Sie das Parkhaus Cobdengasse 2. Nach 5 Gehminuten erreichen Sie das Theater Ronacher. Es steht ein ermäßigter Parktarif von 5,20 € für Sie zur Verfügung. Hierfür müssen Sie regulär ins Parkhaus fahren und ein Einfahrticket ziehen. Sie erhalten an der Theaterkasse sowie während der Pause und danach beim Publikumsdienst eine VBW-Vergütungskarte, die Sie beim Bezahlvorgang am Parkhaus einsetzen können. Dies gilt für alle Abendvorstellungen.

Für Nachmittagsvorstellungen erhalten Sie eine Rabattkarte in Höhe von 30 Prozent. Es stehen Parkplätze für Menschen mit Behinderungen zur Verfügung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U-Bahn: Mit der U4 können Sie bis Stadtpark fahren. Von dort sind es 4 Minuten Fußweg. Alternativ geht es auch mit der U1 und U3 bis zum Stephansplatz und dann etwa 6 Minuten zu Fuß bis zum Ronacher.

Tram: Mit der Tram 71 oder D können Sie auch bis Schwarzenbergplatz fahren und gelangen nach rund 7 Minuten Fußweg zum Ronacher. Mit der Tram 2 steigen Sie an der Weihburggasse aus und sind in 4 Minuten zu Fuß am Theater.

Mit den Öffentlichen zum Musical Bodyguard | H-Hotels.com

Mit der Bahn zum Musical Bodyguard | H-Hotels.com

Mit der Bahn

Regional- und S-Bahn: Mit den Regional- und S-Bahnen können Sie bis Wien Mitte fahren. Von dort steigen Sie in die U4 Richtung Hütteldorf um und fahren eine Station bis Stadtpark.

Fernbahn: Mit den Fernzügen fahren Sie entweder bis Wien Westbahnhof, steigen dort um in die U3 Richtung Simmering und steigen an der Station Stephansplatz aus. Alternativ wählen Sie Wien Hauptbahnhof als Zielbahnhof, steigen dort in die U1 Richtung Leopoldau und steigen ebenso am Stephansplatz aus.

Mit dem Reisebus

Die Busparkplätze befinden sich vor dem Kursalon in der Johannesgasse mit einem Gehweg zum Ronacher von rund 5 Minuten. Weitere Busparkplätze stehen am Stadtpark zur Verfügung. Die Adresse lautet Am Stadtpark 1 in 1030 Wien. Der Fußweg zum Ronacher beträgt hier etwa 10 Minuten.

Bodyguard – Wie alles begann

Als Vorlage für das Musical 'Bodyguard' diente der gleichnamige Film-Thriller aus dem Jahr 1992. Hier spielten Kevin Kostner und Whitney Houston die Hauptrollen. Der eigentliche Star des Films 'Bodyguard' war aber sein Soundtrack und machte die Liebesgeschichte um die Filmfigur Rachel Marron weltberühmt. 

Der Soundtrack 'The Bodyguard', so lautet der Originaltitel des Films, verkaufte sich dank der Songs von Whitney Houston weltweit über 44 Millionen Mal und ist eines der erfolgreichsten Alben überhaupt. Der Titelsong 'I Will Always Love You', gesungen von Whitney Houston, setzte mit 12 Millionen verkauften Singles einen Meilenstein in der Musikgeschichte. Ursprünglich wurde der Song bereits im Jahre 1974 von Dolly Parton geschrieben und veröffentlicht, war aber nicht erfolgreich.

Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer


Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer


1993 wurden sogar mit 'I Have Nothing' und 'Run to You' zwei Songs aus dem Soundtrack von 'Bodyguard' gleichzeitig für den Oscar nominiert, was auch in der Geschichte der Oscars bislang nur selten vorgekommen ist. Dieselben Songs erreichten 1994 ebenfalls eine Grammy-Nominierung und der Soundtrack 'The Bodyguard: Original Soundtrack' gewann diesen aufgrund Whitney Houstons unvergleichlicher Stimme sogar.

Am 5. Dezember 2012 feierte das durch Alexander Dinelaris vom Film adaptierte Musical seine Uraufführung im Adelphi Theatre am Londoner West End. Bei den Laurence Olivier Awards 2013 wurde das Musical für 'Best New Musical', 'Beste Hauptdarstellerin (Heather Headley)', 'Best Performance in a Supporting Role in a Musical (Debbie Kurup)' und 'Best Set Design (Tim Hatley)' nominiert.

Die deutschsprachige Erstaufführung von 'Bodyguard – das Musical' hatte am 21. November 2015 seine Premiere im Musical Dome Köln und lief bis zum 27. August 2017. Vom 28. September 2017 bis 14. Oktober 2018 lief Bodyguard im SI-Centrum in Stuttgart. Nach Stuttgart und Köln ist das Musical nun am 26. März 2019 nach Wien ins Theater Ronacher gekommen.

Bodyguard – Die Handlung

Die Aufgabe eines Bodyguards ist Personenschutz. Frank Farmer ist so ein Mann, der sich ohne Zögern zwischen den Attentäter und sein Ziel wirft. Action und eine klassische Liebesgeschichte – diese konträre Mischung bestimmt die Handlung von 'Bodyguard'.

Rachel Marron ist ein Superstar auf der Bühne. Doch ihr Manager Bill Devaney ist beunruhigt. Die Drohbriefe eines Stalkers, die er bisher vor Rachel verbergen konnte, sind an Sicherheitschef Tony vorbei in ihre Garderobe gelangt. Devaney engagiert daraufhin einen Bodyguard für den Superstar Rachel Marron.

Bodyguard Farmer gilt als der Beste in der Branche, aber der ehemalige Geheimagent arbeitet nicht für Filmstars oder Größen im Showgeschäft. Devaney gewinnt Framer erst mit der Sorge um Rachels Sohn Fletcher, der zwischen die Fronten geraten könnte.

Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer


Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer


Mühelos gelingt es Frank Farmer, in Rachels Villa in Miami einzudringen. Farmer stellt klar, wie unzureichend Haus und Bewohner geschützt sind. Trotzdem lehnt Rachel Marron, die nichts von den Drohbriefen weiß, einen Bodyguard ab.

In einer psychologischen Analyse des Stalkers stellt sich heraus, dass dieser bis zum Äußersten gehen wird. Zu Rachels Unmut freundet sich ihr Sohn Fletcher schnell mit dem unliebsamen Bodyguard Farmer an. Doch noch jemand freut sich über Farmers Auftauchen: Rachels Schwester Nicki gibt ein Konzert in einer Bar und Frank Farmer erkennt, dass die sensible Frau immer im Schatten ihrer Schwester stand. Nicki hofft nun, dass Farmer endlich der Mann ist, der sie als Frau und Künstlerin wahrnimmt.

In den folgenden Tagen geraten Rachel Marron und Bodyguard Frank Farmer, der die Sicherheitsvorkehrungen verschärft, immer wieder aneinander. In ihrem Ärger über Farmers Sicherheitsvorschriften, und nachdem er ihr ein Konzert in einem Club verbieten will, sagt sie erst recht zu. Als dort erneut ein Drohbrief in ihrer Garderobe auftaucht, realisiert sie erstmals, in welcher Gefahr sie ist. Dennoch betritt sie die Bühne im Mayan Club. Bei ihrem Auftritt steigt die Stimmung, bis das Publikum in seiner Begeisterung die Bühne stürmt. Im letzten Moment holt Bodyguard Farmer sie aus dem Menschenpulk heraus.

Zurück in der Villa erkennen nicht nur Nicki, sondern auch Rachel, dass sie Gefühle für Frank Farmer entwickelt haben. Beide Schwestern bitten Farmer um ein Date. Farmer begleitet Rachel inkognito in eine Karaoke-Bar. Sie verführt ihn zu einer Wette, bei der sie am Ende gemeinsam singen. Es kommt zum ersten Kuss mit dem Bodyguard. Unwissend hat Rachel Marron die Aufmerksamkeit auf sie beide gezogen und die Annäherung ist aufgezeichnet worden.

Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer


Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer


Rachel Marron und Frank Farmer schlafen miteinander. Nicki, die sich wundert, weshalb so spät Licht im Zimmer der Schwester brennt, findet sie Bodyguard Farmer im Bett der Schwester vor. Ihr Traum von einem Mann für sie zerbricht. Während die verliebte Rachel vor Energie sprüht, leidet Nicki. Im Netz macht das Video von Rachels Treffen mit Bodyguard Farmer die Runde und entfesselt den Hass des Stalkers noch mehr.

Rachel schwelgt im Glück und Bodyguard Frank Farmer gehört für sie schon fast zur Familie. Diesem jedoch wird klar, in welche Gefahr er Rachel Marron mit seinem unprofessionellen Verhalten gebracht hat. Er bricht die Beziehung ab, um sich auf seine Funktion als Bodyguard zu konzentrieren.

Rachel Marron verarbeitet ihren Schmerz beim Gesang auf der Bühne. Währenddessen sind Fletcher und Nicki in der Villa geblieben, wo Agent Laney sie beschützen soll. Während der Nacht hinterlässt der Stalker Rachel Marron eine grausige Botschaft.

Bodyguard Frank Farmer bringt alle in ein abgeschiedenes Blockhaus in Sicherheit. Als Farmer erfährt, dass FBI-Agent Court die Identität des Stalkers aufgedeckt hat und bereits auf der Suche nach ihm ist, kehrt etwas Ruhe ein.

Doch dann konfrontiert Nicki ihn mit ihren Gefühlen und er muss ihr sagen, dass er ihre Schwester liebt. Inzwischen ist es dem Stalker trotz Agent Courts Fahndung gelungen, das Versteck der kleinen Gruppe zu finden. Als Nicki das Blockhaus im Morgenmantel der Schwester verlässt, wird sie das Opfer des Stalkers.

Rachel Marron entscheidet sich, trotzdem bei der Oscar-Verleihung aufzutreten. Sie ist entschlossen, sich von dem Psychopathen nicht von der Bühne fernhalten zu lassen und ihre Hits zu präsentieren. Außerdem fühlt sie sich in Bodyguard Farmers Obhut sicher.

Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer


Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

© VBW Deen van Meer


Als Rachel auftritt, sichern Tony und Farmer den Bühnenrand. Rachel singt den Oscar-nominierten Song, den sie und Nicki geschrieben haben. Dann entdeckt Bodyguard Farmer jemanden, der sich Rachel nähert – der Stalker. Im letzten Moment wirft er sich vor sie, fängt die Kugel ab, die sie getötet hätte, und erschießt den anderen Schützen.

Bodyguard Farmer überlebt den Vorfall. Er hat seinen Auftrag erfüllt, die Koffer sind gepackt. Er weiß, er darf nicht länger die Frau, die er liebt, beschützen. Denn seine Gefühle haben sie in tödliche Gefahr gebracht.

Bodyguard – Die Schauspieler und Besetzungen

Rachel Marron



 

Nicki Marron


 

Frank Farmer

 

Bill Devaney

 

Sy Spector

 

Stalker

 

Tony Scibelli

 

Ray Court

 

Fletscher



 

Ensemble





 

Swing

Patricia Meeden
Tertia Botha (Alternierend)
Ana Milva Gomes (Cover)
Makeda (Cover)
Lisa Katharina Toh (Cover)

Ana Milva Gomes
Tertia Botha (Cover)
Lisa Katharina Toh (Cover)
Jahlisa Nikitser (Cover)

Jo Weil
Andreas Kammerzelt (Cover)
Peter Windhofer (Cover)

Martin Muliar
Ulrich Allroggen (Cover)
Mariano Skroce (Cover)

Andreas Kammerzelt
Ulrich Allroggen (Cover)
Philipp Dietrich (Cover)

Maximilian A. Ortner
Peter Windhofer (Cover)
Philipp Dietrich (Cover)

Nicolas Tenerani
Ulrich Allroggen (Cover)
Mariano Skroce (Cover)

Peter Windhofer
Philipp Dietrich (Cover)
Peter Kratochvil (Cover)

Malik Camara
Gabriel Egolum
Samuel Hollinek
Mthokozisi Nkomo
Siya Urbanitsch-Schlacher

Danilo Aiello, Ulrich Allroggen, Aritan Andzhaev, Britt Baxter, Tamsyn Blake, Karl Bowe, Charlotte Coggin, Luke Cooper, Philipp Dietrich, Lucy-Marie Fitzgerald, Natalie Jayne Hall, DeAngelo Jones, Jahlisa Kikitser, Charlotte Perry, Mariano Skroce, Emma Jane Smith, Delano Spenrath, Lisa Katharina Toh

Kalon Badenhorst, Dominque Brooks-Daw, Jordan Hinchliffe (Dance Captain), Peter Kratochvil, Marina Maniglio, Mariano Manzella, Kate Moss, Susie Porter (Dance Captain Assistant)


'Bodyguard – das Musical' Erster Akt
– Musik von diversen Komponisten

Queen of the Night
(Rachel Marron und Ensemble)
How Will I Know
(Rachel Marron, Fletcher Marron und Ensemble)
Greatest Love of All
(Rachel Marron)
Saving All My Love
(Nicki Marron)
Mayan Medley
(Million Dollar Bill/ I Wanna Dance With Somebody/ So Emotional)

(Rachel Marron, DJ und Ensemble)
Run to You
(Rachel Marron und Nicki Marron)
Where Do Broken Hearts Go
(Karaoke Girls)
I Will Always Love You
(Frank Farmer)
I Have Nothing
(Rachel Marron und Nicki Marron)

'Bodyguard – das Musical' Zweiter Akt
– Musik von diversen Komponisten

All the Man That I Need
(Rachel Marron und Ensemble)
I'm Every Woman
(Rachel Marron und Ensemble)
All at Once
(Nicki Marron)
Run to You (Reprise)
(Nicki Marron)
Jesus Loves Me
(Nicki Marron, Fletcher Marron und Rachel Marron)
Jesus Loves Me (Reprise)
(Rachel Marron und Ensemble)
One Moment In Time
(Rachel Marron)
I Will Always Love You
(Rachel Marron)
I Wanna Dance With Somebody
(alle)

Bodyguard Wien – Spielstätten & Anfahrt

1872 wurde das Ronacher als Wiener Stadttheater gegründet und ging wenige Jahre später in Flammen auf. Das Ronacher erhielt seinen Namen von Anton Ronacher. Er ließ 1886 die Brandruine wiederaufbauen. Bis in die 1930er Jahre wurde es als klassisches Varieté-Theater bespielt. Nach dem 2. Weltkrieg diente es als Ersatzhaus für das zerstörte Burgtheater. Der ORF nutzte es ab 1960 als Studio und Bühnenraum. 1987 wechselten die VBW mit dem Musical CATS ins Ronacher und holten es aus dem Dornröschenschlaf.

Nach einer Schönheitsrenovierung 1993 erfolgte zwischen 2005 bis 2008 eine vollständige Funktionssanierung, zu der auch die Entstehung einer Probebühne in der obersten Etage gehörte. Das Ronacher verfügt über bis zu 1.001 Sitzplätze und 40 Stehplätze.

Barrierefrei

Das Ronacher bietet für Rollstuhlfahrer und Menschen mit körperlicher Einschränkung einen barrierefreien Zugang. Sie finden diesen links neben dem Haupteingang, wo sich auch eine Klingel dafür befindet. Eine behindertengerechte Toilette steht ebenso zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Rollstuhlplätze nach Verfügbarkeit bis spätestens eine Woche vor Vorstellung gebucht sein müssen.  Die vier Rollstuhlplätze befinden sich im Parkett und Parterre. Am Eingang in der Schellinggasse steht ein Behindertenparkplatz zur Verfügung.

Ronacher

Anschrift

Seilerstätte 9
1010 Wien

Kaffeespezialitäten in Wien | Musical Bodyguard mit H-Hotels.com

Gastronomie

Das Ronacher bietet auf jeder Etage ein Buffet mit kalten und warmen Getränken für die Pause im Musical. Es gibt eine kleine Auswahl an Snacks und Aperitifs.

Rund um das Ronacher ist die Auswahl an Cafés und Restaurants sehr groß. Wir empfehlen Ihnen ein Stück originale Sacher-Torte und einen Verlängerten stilecht im Hotel Sacher gegenüber der Oper. Nicht nur hier können Sie die typische Atmosphäre der österreichischen Kaffeehauskultur kennenlernen. Neben weiteren österreichischen Leckereien und Kaffeehausspezialitäten können Sie auch die warmen Spezialitäten aus Österreich genießen, wie ein typisches Wiener Schnitzel, Rindsgulasch oder die original Sacher Würstel.

Wenn Sie es herzhaft mögen, werden Sie im Ribs of Vienna fündig. Dort gibt es 1 Meter Spare Ribs am Stück und weitere Fleischspezialitäten. Für die mexikanische Küche sowie Burger ist das Salud zu empfehlen. Von scharf bis deftig ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sowohl vor und nach der Abendvorstellung gibt es im Salud die Cocktail Happy Hour, die für Sie ein Start oder ein Ausklingen eines unterhaltsamen Abends sein kann.

User, die nach Bodyguard gesucht haben, suchten auch nach:
Musical, Bühne, Ronacher, Rachel Marron, Whitney Houston, Frank Farmer, Soundtrack, Köln, Stuttgart, Wien


Weitere interessante Musicals:

Zur Buchung