Entdecken Sie
Sehenswürdigkeiten in Salzburg
buchen

Finden Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Die Sehenswürdigkeiten von Salzburg – einfach sehenswürdig!

Salzburg entdecken mit H-Hotels.com

Mozartstadt, Festspielstadt, Domstadt – oder auch Welterbestadt: In Salzburg gibt es viel zu sehen. Machen Sie sich auf, alles zu erkunden!

Barocke Pracht, verwinkelte Gassen und über allem die Festung Hohensalzburg: Nicht ohne Grund gehört das historische Zentrum von Salzburg zum Weltkulturerbe der UNESCO. Nehmen Sie sich genug Zeit für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten und Museen der malerischen Stadt an der Salzach! Neben der Festung und Mozarts Geburtshaus lohnen auch Schloss Mirabell mit seinen Gärten und Schloss Hellbrunn mit seinen Wasserspielen einen Besuch.

Hoch über der Stadt: Die Festung Hohensalzburg

Seit dem Mittelalter thront über der Stadt die Festung Hohensalzburg. Bereits im elften Jahrhundert wurde mit dem Bau begonnen, mit dem sich die Fürsterzbischöfe und Anhänger des Papstes während des Investiturstreites vor den kaiserlichen Truppen schützen wollten. Die mächtige Festung ist nie eingenommen worden. Im 15. Jahrhundert wurde die Ringmauer erneuert und die Burg erstreckte sich nun über eine Gesamtfläche von über 14.000 Quadratmetern. Damit ist sie eine der größten Burgen in ganz Europa.

Sie können zu diesem Wahrzeichen zu Fuß hinaufsteigen oder bequem die Festungsbahn benutzen. Neben den prunkvollen Fürstenzimmern gibt es auch das Festungsmuseum zu sehen, in dem Exponate aus dem fürsterzbischöflichen Hofleben ausgestellt sind. Außerdem sind in der Anlage das Marionettenmuseum und das Rainer-Regimentsmuseum untergebracht. Immer sonntags um 11 Uhr 45 spielen die Turmbläser. Ihre Fanfaren sind bis hinunter in die Altstadt zu hören. Darüber hinaus finden in der Burg die Salzburger Festungskonzerte statt, die für Musik-Liebhaber ein besonderes Erlebnis sind.

Festung Hohen Salzburg | H-Hotels.com

Festung Hohen Salzburg


Die Getreidegasse und Mozarts Geburtshaus

Geburtshaus von Mozart | H-Hotels.com

Geburtshaus von Mozart


Die berühmteste Straße von Salzburg ist wahrscheinlich die Getreidegasse, denn hier befindet sich das Geburtshaus von Mozart. Aber auch abgesehen von Haus Nummer 9 ist die Straße ein Schmuckstück. Reich verzierte Hausportale und in den oberen Etagen kleiner werdende Fenster sind charakteristisch für die alten Häuser, die vielfach mit Jahreszahlen, Zunftzeichen, den Namen der Besitzer oder christlichen Symbolen geschmückt sind.

Häufig als Durchhäuser und mit Arkaden gebaut, bieten Sie heute Platz für Galerien und hübsche Einkaufspassagen. Einer der bekanntesten Durchgänge ist jener vom Schatz-Haus – der Nummer 3 – zum Universitätsplatz, in dem sich eine Reliefdarstellung der Madonna mit Kind befindet. Zahlreiche Geschäfte, traditionsreiche Gasthöfe und kunsthandwerkliche Betriebe laden zu einem Bummel ein.

Weltberühmt ist Haus Nr. 9, das sogenannte „Hagenauerhaus“, in dem Wolfgang Amadeus Mozart 1756 das Licht der Welt erblickte. Eine bürgerliche Wohnung aus dem 18. Jahrhundert, sowie zahlreiche Gemälde, Musikinstrumente und Dokumente aus Mozarts Leben sind in dem Museum zu sehen.

Herzlich Willkommen im H+ Hotel Salzburg - Offizielle Webseite
Salzburg
H+ Hotel Salzburg

Zentral gelegen und nur wenige Minuten von der barocken Altstadt entfernt, verwöhnt Sie unser Haus in vollen Zügen. Entdecken Sie die traditionsreiche Residenzstadt mit zahlreichen historischen Straßenzügen, traumhaften Parkanlagen und imposanten Kirchenbauten.

85% Kundenzufriedenheit

Herzlich Willkommen im HYPERION Hotel Salzburg - Offizielle Webseite
Salzburg
HYPERION Hotel Salzburg

Im denkmalgeschützten Gebäudeensemble des Palais Faber eröffnet 2020 das Hyperion Hotel Salzburg. Entdecken Sie Salzburg und die Sehenswürdigkeiten wie die Getreidegasse, den Dom und die Festung Hohensalzburg. Durch die zentrale Lage ist auch der Hauptbahnhof schnell erreichbar – ideal um Geschäftstermine wahrzunehmen oder die Umgebung zu erkunden. Genießen Sie den exklusiven Service und Komfort in unserem Hyperion Hotel Salzburg.

Prächtige Schlösser für mächtige Fürsterzbischöfe

Die Fürsterzbischöfe von Salzburg waren nicht nur Bischöfe, sondern zugleich mächtige Fürsten, die prächtige Schlösser in der Stadt errichten ließen. So ist zum Beispiel Schloss Mirabell, das heute mit seinen Gärten zum Weltkulturerbe gehört, 1606 im Auftrag von Fürsterzbischof Wolf Dietrich erbaut worden. Der Marmorsaal, in dem seinerzeit schon Leopold Mozart und seine Kinder Wolfgang und Nannerl Konzerte gegeben haben, ist heute Veranstaltungsort für die SchlossKonzerteMirabell, Ehrungen, Tagungen und romantische Hochzeitsfeiern.

Sehenswert sind auch die über zwei Etagen reichende Georg-Raphael-Donner-Stiege und die Schlosskapelle. Das eigentliche Schmuckstück der Anlage ist jedoch der Mirabellgarten. Wirkungsvoll ist er auf den Dom und die Festung ausgerichtet, die – beim Blick vom Schloss Mirabell aus – eine zauberhafte Kulisse für den geometrisch gestalteten Barockgarten mit verschiedenen Abteilungen, Skulpturen, Heckentheater, Orangerie und Palmenhaus abgeben.

Mirabellengarten | H-Hotels.com

Mirabellgarten


Schloss Hellbrunn | H-Hotels.com

Schloss Hellbrunn


Nur kurz darauf ließ der Fürsterzbischof Markus Sittikus das Schloss Hellbrunn erbauen. Das manieristische Lustschloss entstand zwischen 1612 und 1615 und erinnert im Baustil an italienische Renaissance-Villen. Eine Ausstellung informiert über die Geschichte des Schlosses. Auch in Hellbrunn ist die eigentliche Sehenswürdigkeit der Garten mit seinen berühmten, 400 Jahre alten Wasserspielen. Noch heute sind sie in fast unveränderter Form zu sehen und versetzen Besucher nach wie vor in Erstaunen: Grotten, Springbrunnen, versteckte Düsen und hydraulische Automaten bis hin zum wasserangetriebenen Figurentheater begeistern mit erstaunlichen Effekten.

Besonders romantisch sind abendliche Führungen im Sommer, wenn die Wasserspiele mit Musik und stimmungsvollen Lichteffekten begleitet werden.

Der 60 Hektar große Schlosspark vor dem eindrucksvollen Bergpanorama besteht zum Teil aus kunstvoll angelegten Gartenelementen, zum Teil aus natürlichem Park. Die Spazierwege laden zum Entdecken und Durchatmen ein, ein Abenteuerspielplatz bietet Abwechslung für Kinder. Im Park befinden sich auch der beliebte Zoo Salzburg sowie ein von Markus Sittikus zu einer Freilichtbühne umgebauter Natursteinbruch und das im sogenannten „Hellbrunner Monatsschlösschen“ untergebrachte Volkskundemuseum.

Museum der Sonderkategorie: Das DomQuartier

Verschiedene Museen gehören ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten von Salzburg. So informiert das Salzburg Museum in der Neuen Residenz umfangreich über die Stadtgeschichte, das Museum der Moderne Mönchsberg zeigt Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert und das Haus der Natur begeistert Jung und Alt mit erstaunlichen Exponaten aus Natur und Technik.

Eine besondere Bedeutung in der Museumslandschaft von Salzburg nimmt jedoch vor allem das sogenannte DomQuartier Salzburg ein. Es umfasst das gesamte ehemalige Zentrum der fürsterzbischöflichen Macht, das heißt den monumentalen, barocken Salzburger Dom, die Alte Residenz mit ihren Prunkräumen, das Benediktinerkloster St. Peter sowie die zugehörigen Museen: die Residenzgalerie mit einer Ausstellung europäischer Malerei, das Dommuseum mit dem Domschatz, das Museum St. Peter mit den Kunstschätzen des ältesten Klosters im deutschen Sprachraum, die Kunst- und Wunderkammer, die „Lange Galerie“ als Gemäldegalerie der Fürsterzbischöfe sowie die Barocksammlung Rossacher des Salzburg Museums. Nehmen Sie sich ruhig ein wenig mehr Zeit, um alles zu betrachten – es lohnt sich!

Salzburger Dom | H-Hotels.com

Salzburger Dom



Weitere Themen in Salzburg:

Zur Buchung

Verwendung von Cookies

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.Zur Datenschutzerklärung