buchen

Buchen Sie Ihr Hotel

Kostenloser Rückruf

Haben Sie noch Fragen zu unseren Hotels, Arrangements oder weiteren Services? Wollen Sie eine Reise organisieren oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen Beratung? Dann füllen Sie einfach unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie montags bis freitags zwischen 9–18 Uhr gern zurück. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Zentrumsnah mit guter Anbindung

Wien ist eine faszinierende Stadt mit prächtigen Schlössern, wundervoller Architektur, spannenden Museen und einem großen kulturellen Angebot. Die knapp zwei Kilometer vom nordwestlich der Innenstadt gelegenen H+ Hotel Wien zum Stadtzentrum lassen sich zu Fuß oder mit der Straßenbahn zurücklegen. Innerhalb von fünf Gehminuten erreichen Sie den Franz-Josefs-Bahnhof und das Gartenpalais Liechtenstein. Im Umkreis von etwa 200 Metern liegen gleich mehrere Straßenbahnhaltestellen, bis zur U-Bahn-Station „Friedensbrücke“ sind es circa 500 Meter.

Gartenpalais Liechtenstein in Wien - H+ Hotel Wien - Offizielle Webseite

Gartenpalais Liechtenstein


Für einen kleinen Spaziergang vom H+ Hotel Wien aus bietet sich das nahe Gartenpalais Liechtenstein an. Umgeben von einer Parkanlage, in der es auch einen Kinderspielplatz gibt, ist das barocke Gartenpalais – genauso wie auch das dazugehörige Stadtpalais – noch heute in privatem Besitz der fürstlichen Familie Liechtenstein.

Die Kunstsammlungen und Schlossräume können im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Außerdem werden regelmäßig Konzerte aufgeführt, für die eine Reservierung ratsam ist. Auch der Garten wird im Sommer für Musik- und Filmdarbietungen genutzt.

Der im Mittelpunkt der Stadt aufragende Stephansdom gilt als eines der wichtigsten gotischen Bauwerke Österreichs. Besonders eindrucksvoll sind der 136 Meter hohe Südturm, in dem sich auch das Hauptgeläut befindet, und das Dach. 110 Meter lang, ist es mit 230.000 Dachziegeln in zehn verschiedenen Farben gedeckt. Die Ziegel stammen aus Poštorná in Mähren und bilden ein auffallendes Zickzackmuster sowie auf der Südseite das kaiserliche Wappen, auf der Nordseite das österreichische und das Stadtwappen.

Innen sind unter anderem die mittelalterliche „Dienstbotenmuttergottes“ und der frühbarocke Hochaltar sehenswert. Zu Fuß brauchen Sie vom H+ Hotel Wien ins Zentrum etwa 30, mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut 20 Minuten.

Stephansdom in Wien in der Nähe vom H+ Hotel WIen - Offizielle Webseite

Stephansdom


Wiener Hofburg - H+ Hotel Wien - Offizielle Webseite

Hofburg zu Wien


Die ältesten Teile der Hofburg zu Wien stammen aus dem 13. Jahrhundert, im 16. Jahrhundert wurde sie zur kaiserlichen Residenz ausgebaut. Heute beherbergt das eindrucksvolle Ensemble unter anderem die Nationalbibliothek und Museen, wie die Kaiserappartements, das Sissi-Museum, die Schatzkammer oder das Ephesos-Museum sowie die Graphische Sammlung Albertina und das Österreichische Filmmuseum.

Die weltberühmte Spanische Hofreitschule ist ebenfalls in der Hofburg untergebracht und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Auch ein Rundgang durch den Burggarten mit dem Palmenhaus ist lohnenswert. Der Fußweg vom H+ Hotel Wien hierher dauert etwa 30 Minuten, mit der Bahn brauchen Sie circa 20 Minuten.

Der Naschmarkt im Wiener Bezirk Mariahilf ist der größte Markt der Stadt. Er reicht von der Wiener Secession am Karlsplatz bis zur U-Bahn-Haltestelle „Kettenbrückengasse“. An über 120 gemauerten Marktständen erhalten Sie Lebensmittel aller Art, mediterrane Spezialitäten, frischen Fisch und asiatische Köstlichkeiten. Außerdem locken zahlreiche Restaurants und Bistros zu einer Pause.

Samstags findet auf dem Naschmarkt ein berühmter Flohmarkt und Antiquitätenmarkt statt, auf dem etwa 400 private und professionelle Verkäufer Antiquitäten und Kuriositäten feilbieten. Den Naschmarkt erreichen Sie vom H+ Hotel Wien aus in einer knappen Viertelstunde mit dem Auto.

Naschmarkt in Wien - H+ Hotel Wien - Offizielle Webseite

Frische Lebensmittel auf dem Naschmarkt


Wiener Prater - H+ Hotel Wien - Offizielle Webseite

Riesenrad am Wiener Prater


Der Wiener Prater ist ein weitläufiges Ausflugs- und Erholungsgebiet in der Wiener Leopoldstadt. Plätze für Fußball, Laufsport, Golf, Skateboarding und Disc Golf bieten vielseitige Freizeitmöglichkeiten. Besonders bekannt ist vor allem der dortige Vergnügungspark – der sogenannte „Wurstelprater“.

Bereits 1896 wurde hier das berühmte Riesenrad erbaut, das bis heute eines der Wahrzeichen Wiens ist. Zahlreiche Schaustellerbetriebe und Fahrgeschäfte, wie Geisterbahnen, Achterbahnen, Karusselle und vieles mehr begeistern nicht nur Familien mit Kindern. Vom H+ Hotel Wien bis zum Riesenrad am Prater brauchen Sie mit Bus und U-Bahn etwa 25 Minuten.


Bestpreis-Garantie

mit exklusiven Vorteilen
auf H-Hotels.com

Profitieren Sie bei Ihrer Buchung in unseren Hyperion Hotels, H4 Hotels, H2 Hotels, H+ Hotels, H.omes und H.ostels von exklusiven Leistungen sowie von den besten Angeboten und günstigsten Preisen.

Mehr erfahren
Bestpreis-Garantie ohne Sky - H-Hotels.com - Offizielle Webseite
Zur Buchung